Tag der Gründung 2018 in neuen HUB 31

Darmstadt: HUB31 | Rückenwind für den Unternehmensstart

Geschätzte 450 Gründungsinteressierte und Gründer nutzten die Gründermesse „Tag der Gründung“, um sich auf ihren Start in die berufliche Selbstständigkeit vorzubereiten.

Regionale und überregionale Experten an 50 Messeständen standen für Informationen und Beratung zu allen möglichen Fragen und Phasen der Gründung bereit.

Das Spektrum der öffentlichen und privatwirtschaftlichen Aussteller reichte von den Gründungsberatern über Wirtschaftsförderer und Finanziers bis hin zu Dienstleistern im Steuer- oder Marketingbereich.

Parallel zum Messebetrieb gaben 21 halbstündige Vorträge kurze Einblicke in bestimmte Themenbereiche vom Geschäftskonzept über Online-Marketing und Versicherungsschutz bis hin zur Unternehmensnachfolge. Ziel der Kurzvorträge war es, den Zuhörern inhaltliche Impulse zu geben und sie zu vertiefenden Infogesprächen an den Messeständen einzuladen.

Der „Tag der Gründung 2018“ fand im neu eröffneten Technologie- und Gründerzentrum „HUB 31“ in der Hilpertstraße in Darmstadt statt. Viele Besucher nutzten dabei die Gelegenheit zur Besichtigung der Räumlichkeiten.

Organisiert wurde die jährlich stattfindende Veranstaltung vom Kompetenznetz Gründungsberatung Darmstadt Rhein Main Neckar, einem Netzwerk von 31 Institutionen der regionalen Gründungsförderung.


Sebastian Everling, Sprecher des Kompetenznetzes und Leiter des Career Centers der Hochschule Darmstadt:

„Wir freuen uns, dass so viele Interessierte die Gelegenheit nutzten, an nur einem Tag mit so vielen Experten in Kontakt zu treten und von ihnen wertvolle Informationen und Orientierung zu ihrem Unternehmensstart zu erhalten. Der diesjährige Austragungsort im HUB 31 hat dabei doppelt gepasst, da er nicht nur der Messe, sondern auch Gründern sehr gute Standortbedingungen bietet.“

Die meisten Kurzvorträge können bereits unter www.tag-der-gruendung.de heruntergeladen werden.

Unterstützt und ermöglicht wurde die Veranstaltung durch verschiedene Sponsoren, die die Durchführung der Messe bei freiem Eintritt ermöglichten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.