Zielgenaue Werbung

V.l.n.r.: Landrat Oliver Quilling, IHK-Referent Frank Irmscher, Bernd Maas und Martin Jacobi, Egro-Direktwerbung GmbH, Bürgermeister Roger Winter und Jürgen Kuhn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der SLS. Foto: SLS (Foto: IHK Offenbach)

Die Geschäftsführer der Egro-Direktwerbung GmbH Bernd Maas und Martin Jacobi begrüßten im April mehr als 60 Gäste zum Unternehmerfrühstück in Obertshausen.

„Wir sind das größte Verteilunternehmen im Rhein-Main-Gebiet mit über 55 Jahren Erfahrung. Im Bereich der unadressierten Haushaltswerbung sind wir führend am Markt und wickeln regionale und nationale Prospektverteilung sowie Haushaltswerbung zielgenau und professionell ab“, berichtete Maas. Die Egro-Unternehmensgruppe bediene mit 140 Mitarbeitern und derzeit nahezu 7.000 Zustellern wöchentlich bis zu fünf Millionen Haushalte mit Werbung.

Zur Unternehmensgruppe gehören auch die Rhein-Main-Verlags GmbH als Herausgeber von „mein südhessen“ sowie Rhein-Main-TV, die Rhein-Main-Post GmbH und die bundesweiten Tochterunternehmen AZP Agentur für Zeitungs- und Prospektzustellung GmbH in Weinheim, Aporta GmbH in Bochum und Alex Werbung GmbH in Berlin.

Anschließend stellte Oliver Amrhein die Initiative „Pro Abschluss“ – Gesellschaft für Wirtschaftskunde e. V. vor. Zur aktuellen weltwirtschaftlichen Situation und den Auswirkungen auf Europa und die Region sprach Jürgen Kuhn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der SLS.

Diesen sowie weitere Artikel finden Sie auch unter: https://offenbacher-wirtschaft.de/zielgenaue-werbung/

(IHK Offenbach)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.