Sportakrobaten der SG Götzenhain feiern Premiere auf der Deutschen Meisterschaft

Sportakrobaten der SG Götzenhain zeigen ihr Können.
3Bilder
  • Sportakrobaten der SG Götzenhain zeigen ihr Können.
  • Foto: Bild: Felix Kuntoro/DSAB
  • hochgeladen von Sibel Pfeffer

Am Wochenende, 18./19.05.2019 fanden in Hoyerswerda die Deutschen Meisterschaften der Sportakrobatik in der Altersklasse Schüler (bis 14 Jahre) und Junioren 2 (bis 19 Jahre) statt.
In einer hervorragend organisierten Meisterschaft mit hochklassigem Teilnehmerfeld aus verschiedenen Leistungszentren des Landes, auch vielen Sportlern aus der Nationalmannschaft, waren erstmals auch Sportlerinnen von der SG Götzenhain mit am Start.

Mit ihrer dynamischen Übung bewies unser eingespieltes Damentrio Lea Pfeffer, Julia Göbel und Yasmine Addou, dass sie mit Erwartungsdruck gut umgehen können. Die drei hessischen Kader Sportlerinnen turnten gewohnt souverän und erzielten mit 22.55 Punkten Platz 6. In der Balance Übung zeigten sie jedoch Nerven, aufgrund eines missglückten Handstandelements reichte es nur für Platz 11.

In einem sehr starken Teilnehmerfeld meisterte unser SG Damenpaar Anouk Häg und Luna Braun, die erst seit Jahresbeginn miteinander turnen, ihr Debüt bei der Deutschen Schüler Meisterschaft. Sowohl in ihrer Balance Übung (22.20 Punkte) als auch in der Dynamik (21.35 Punkte) zeigte das hessische Kader-Duo eine souveräne Vorstellung. Das noch junge Paar hatte innerhalb nur weniger Wochen einen enormen Leistungssprung erzielt, um die hohen Leistungsanforderungen für diesen Wettkampf zu erfüllen.

Mit zunehmender Erfahrung und Routine werden alle fünf Sportlerinnen lernen, ihr Leistungspotential immer besser auszuschöpfen.
Nach einem anstrengenden, aber lehrreichen Wettkampf waren Sportler, Trainer und Eltern mit einer Platzierung im Mittelfeld vollauf zufrieden. Der Trainingsaufwand der letzten Wochen hatte sich gelohnt, der Einstand bei der deutschen Schüler-Meisterschaft gelungen.

Autor:

Sibel Pfeffer aus Messel

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.