ING-Diba spendet - Kita-Eltern engagieren sich als "Häuslebauer"

An allen Ecken wird "gehandwerkelt"
3Bilder
  • An allen Ecken wird "gehandwerkelt"
  • hochgeladen von Ute Schmidt

Mit vereinten Kräften haben vergangenen Samstag viele engagierte Papas aus dem Johanniter-Minigarten „Drachenburg“ kräftig mit angepackt und in einer fröhlichen Gemeinschaftsaktion ein neues Gartenhäuschen aufgebaut.
Bei sommerlichen heißen Temperaturen wurde bis in die frühen Abendstunden gehandwerkelt, bis alles an Ort und Stelle war. Damit die fleißigen Helfer bei Kräften blieben, versorgte sie der Elternbeirat immer wieder mit zahlreichen Erfrischungen und köstlichen Leckereien.

In der fünf Quadratmeter großen Gartenhütte ist nun genügend Platz für die vielen Garten- und Sandspielzeuge, Bobbycars und Außenfahrzeuge der Kinder. Sogar der geräumige Zwillingskinderwagen, der für die Spaziergänge mit den Allerkleinsten Drachenburg-Kinder von den Erzieherinnen benötigt wird, hat in der neuen Hütte einen geschützten Platz.

Finanziert wurde das neue Gartenhäuschen durch die großzügige Spende im vergangenen Jahr in Höhe von 1.000 Euro durch die ING-Diba aus Frankfurt.

Die Johanniter bedanken sich herzlich bei der ING-Diba für ihre Unterstützung und bei allen Helferinnen und Helfer für die gelungene Gemeinschaftsaktion.

Autor:

Ute Schmidt aus Rodgau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.