Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. besucht mit Maßnahmeteilnehmern des Kommunalen Job-Centers das Landesmuseum in Darmstadt

Teilnehmer der Maßnahme „Kompetenzfeststellung & Qualifizierung“ bei einer Führung im Landesmuseum Darmstadt
  • Teilnehmer der Maßnahme „Kompetenzfeststellung & Qualifizierung“ bei einer Führung im Landesmuseum Darmstadt
  • Foto: BWHW
  • hochgeladen von Jana Brendel

Führung zum Thema „Bunte Vielfalt im Museum – Im Dialog mit der deutschen Kultur“

Im Auftrag des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis führt das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW) seit 01.12.2017 eine Eingliederungsmaßnahme speziell für Migranten und Geflüchtete durch. Kürzlich hatten die Teilnehmenden dieser Maßnahme, mit dem Titel „K&Q - Kompetenzfeststellung und Qualifizierung“, die Möglichkeit, das Landesmuseum in Darmstadt kennenzulernen und an einem geführten Rundgang teilzunehmen.

Die Führung zum Thema „Bunte Vielfalt im Museum – Im Dialog mit der deutschen Kultur“ richtete sich dabei insbesondere an geflüchtete Menschen, mit geringen Sprachkenntnissen. Eine Zielgruppe, die auch die vom Kommunalen Job-Center Odenwaldkreis beauftragte Maßnahme „Kompetenzfeststellung und Qualifizierung“ einschließt. In dieser Maßnahme werden aktuell bis zu 15 Teilnehmende mit Migrations- und Fluchthintergrund bis zu acht Monate lang unterstützt. Maßnahmenträger ist das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. am Standort in Michelstadt.

Die Inhalte der Museumsführung mit dem Schwerpunkt „regionale Kultur“ wurden deshalb durch die Nutzung einer sehr einfachen Sprache und mithilfe zahlreicher Bilder vermittelt. So wurde beispielsweise erklärt, wie das Darmstädter Landesmuseum entstanden ist und welche Besonderheiten es in der Römer- und Ritterzeit gab. Auch zahlreiche Exponate konnten besichtigt werden. In diesem Zusammenhang erfuhren die Teilnehmenden von den fossilen Schätzen der Grabungsstätte „Grube Messel“, welches das Interesse weckte, diese einmal besuchen zu wollen.

Während der Führung war die aktive Mitarbeit der Besucher gefragt. Ausgestattet mit
Klemmbrett und Faltblatt, welches in Wort und Bild einzelne Stationen der Führung veranschaulichte, mussten auf Basis des Gehörten beispielweise Jahreszahlen ergänzt oder kleine Zeichnungen angefertigt werden. Dies forderte von den Maßnahmeteilnehmern über 90 Minuten hinweg viel Aufmerksamkeit, bereitete ihnen aber offensichtlich viel Freude. Nach der Führung nutzten sie die Gelegenheit sich auf eigene Faust im Museum umzusehen und das eine oder andere Ausstellungsstück intensiver zu begutachten.

Die Wirkung des Museumsbesuches hielt auch in den darauffolgenden Tagen an und wurde im Unterricht thematisiert. Insgesamt gab es sehr viele positive Rückmeldungen zum Ausflug nach Darmstadt, bei dem ganz nebenbei auch der Gruppenzusammenhalt und die Motivation der Teilnehmenden gestärkt wurde.

Information zur Maßnahme „K&Q - Kompetenzfeststellung und Qualifizierung“ erhalten Interessierte beim Kommunalen Job-Center Odenwaldkreis in Erbach oder beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. in Michelstadt. Ansprechpartnerinnen sind Ulrike Schlegel, Telefon 06062 70-1570, E-Mail: u.schlegel@odenwaldkreis.de, sowie Birgit Golak, Telefon 06061 9438-20, E-Mail: golak.birgit@bwhw.de

Autor:

Jana Brendel aus Erbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.