Ein Markt ohne Flöhe

Flohmarkt in Erbach am 15.4.18
4Bilder

Also ein „Flohmarkt“......

ist doch irgendwie faszinierend!
Lauter „Schnäppchen“ - sehr verführend.
Man braucht etwas Zeit für dies` und das.
Alles sehr billig und es macht Spaß,
an den Ständen vorbei zu schlendern.
Schauen, sich was schnappen, bezahlen -
Preise lassen sich spontan ändern.
Das muß doch eigentlich jedem gefallen ? !
Der eine freut sich: der Krimskrams ist weg.
Der andre sucht gerade d i e s e n.
So erfüllt alles seinen Zweck
und jeder hat sich einen Dienst erwiesen.
Geschirr, Spielzeug, Bücher - z.T. sehr alt,
findet man und noch so allerhand.
Schöne Gegenstände - auch handbemalt,
zum Hinstellen oder für die Wand.
Es lebe der „Flohmarkt“ bzw. die Nostalgie !
Lasse ich einen mal aus ? Nein - nie !

Ingrid Streckfuß

(Gedichtet am 5.5.1996)

Autor:

Ingrid Streckfuß aus Erbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen