L e b e n s l u s t

Das ist "Geschichte"
2Bilder

Der Haushalt ist ja so eintönig.
Das Putzen, Kochen mag ich wenig.
Scheint die Sonne mal ganz hell,
hol` ich mir das Fahrrad schnell,
setz` mich auf den Sattel drauf,
halt` nicht viel von Dauerlauf.

Männer, Frauen und auch Kinder
fragen sich: war das ein Winter?
Schau`n zum Himmel - Vögel singen,
träumen nur von schönen Dingen,
genießen nun die Sonnenstrahlen,
für`s Gesicht und auch für`s Herz.
Dafür braucht man nicht zu zahlen
und das ist bestimmt kein Scherz.

Kostenlos gibt`s nur diese Kur,
in der wunderschönen freien Natur.
Umweltgifte? Denkt nicht dran,
an das Ozonloch ebenso wenig.
Alles vermiest man - es ist ein Wahn.
Fühlt Euch draußen wie ein König,
oder wie `ne Königin.
Ich sag`s ja, es ist alles drin.

Liebe Sonne, scheine, scheine....
für alle - nicht für mich alleine!!!!

Ingrid Streckfuß

(Gedichtet am 27.3.1995)

Nachgedichtet am 7.4.18:
Mein Fahrrad ist inzwischen „museumsreif“.
Und ich? Bin doch schon etwas steif.
Eines Tages merkt man dann,
dass man eben nicht mehr alles kann.
BASTA!

Das ist "Geschichte"
Der weiße Fleck? Eine schlafende Katze

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen