Weibersitzung beim CV Ulk Erbach
Mit Swing und Franzenkleid in die 5. Jahreszeit

Mit teils spektakulären Sprüngen, Drehungen und Hebefiguren stellten verschiedene Männerballetts aus der Region ihr Talent unter Beweis. Die Abbildung zeigt die Wild Dancers Erlenbach e.V.
3Bilder
  • Mit teils spektakulären Sprüngen, Drehungen und Hebefiguren stellten verschiedene Männerballetts aus der Region ihr Talent unter Beweis. Die Abbildung zeigt die Wild Dancers Erlenbach e.V.
  • Foto: Oliver Kumpf (CV Ulk Erbach)
  • hochgeladen von Oliver Kumpf

Unter dem Motto „Mit Swing und Franzenkleid in die 5. Jahreszeit“ fanden sich am vergangenen Freitag wieder 370 Damen zur Weibersitzung des CV Ulk Erbach in den Bierhallen am Sportpark ein. Bereits beim Einzug des Damenelferrats wurde kräftig geschunkelt, gesungen und geklatscht. So war es nicht verwunderlich, dass die Halle schon nach kurzer Zeit sprichwörtlich kochte. Männerballetts aus dem Odenwaldkreis, dem benachbarten Bayern und Baden zeigten eindrucksvolle Shows mit humoristischen aber auch tänzerisch gekonnten Einlagen. Jede Gruppe hatte dafür eine eigene Story konstruiert und mancher Tänzer zeigte zur Belustigung der Damenwelt großzügig die nackte Haut. Da johlte das Publikum und feierte seine Helden. Musikalisch wurde das Programm vom Fanfarenzug des CV Ulk, den Lustgartenspatzen und Beat und PS abgerundet. Natürlich durfte ein Stripper, dem der Sturm der Begeisterung förmlich die Klamotten vom Leib riss, nicht fehlen.

Nach gut vier Stunden zogen die stilvoll zum Motto gekleideten Damen in die gegenüberliegende Bar. Dort setzte DJ Sascha Röck bis in die frühen Morgenstunden die Party fort. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist: Im kommenden Jahr findet die Weibersitzung am Freitag, 7. Februar statt. Der Kartenvorverkauf für die begehrten Plätze findet auch im kommenden Jahr wieder am Wochenende vor dem 11.11. im Foyer des Landratsamtes statt.

Bis zum Aschermittwoch wird nun der CV Ulk in der Kreisstadt unter dem Motto "Der Narr auf unserm Orden lacht, die Ulker feiern Fassenacht!" für Unterhaltung und Heiterkeit sorgen. Karten zu den Sitzungen des CV Ulk am Freitag, 1. März und am Rosenmontag, 4. März sind noch bei Frisör Schmitz & Schmitz zu bekommen. Der Verein bittet, bereits reservierte Karten umgehend abzuholen, da sonst die Reservierung verfällt.

Autor:

Oliver Kumpf aus Erbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.