Grasshoppers besiegen auch Bad Homburg mit 14:2
Grasshoppers: Hornets keine Gefahr

Safe: David Nassos slided sicher zur 2. Base
  • Safe: David Nassos slided sicher zur 2. Base
  • Foto: Oliver Hezel
  • hochgeladen von Christian Eales

Überaus deutlich fiel das Ergebnis gegen die aus dem Taunus in den Odenwald gereisten Hornets aus Bad Homburg am vergangenen Samstag aus. Auch ohne Coach und Pitcher Johann Gelhorn, der aufgrund privater Verpflichtungen fehlte, ließ das Team um Startingpitcher Luis Freitag nichts anbrennen und beendete die Partie vorzeitig nach Ten-Run-Rule mit 14:2.
Bei bestem Baseballwetter gingen die knapp besetzten Gäste zwar noch durch einen Error der Hausherren in Führung, Catcher Jonas Köbler schoss dann aber Justin Carter, den Läufer der Gäste, sehr deutlich an der zweiten Base aus.
Erbachs Offensive zündete sofort, ein wunderschönes Double ins Righfield von Willi Gröner brachte den ersten Punkt. Drei weitere kamen im ersten Inning hinzu, da die Grasshoppers ihre Lineup einmal komplett an den Schlag brachten.
Die Defensive präsentierte sich heute unaufgeregt und fehlerlos, am Schlag konnte man kontinuierlich die Führung ausbauen und bis zum Ende des 5. Innings eine komfortable 10:1 Führung erarbeiten. Eine kurze Fehlerkette bescherte den Kurstädtern zwar noch ihren zweiten Punkt an diesem Nachmittag, doch die Odenwälder erstickten durch ein 4-Run Inning die Hoffnung der Hornets im Keim. Nach 7 Innings wurde die Partie, wie auch schon in der Woche zuvor gegen Rüsselsheim, vorzeitig zu Gunsten der Grasshoppers mit 14:2 beendet.
Coach Hartmann zeigte sich nach der Partie zufrieden: „Heute hab ich absolut nichts zu meckern, die Mannschaft hat aus den Fehlern der ersten zwei Spiele gelernt und sich sicherer präsentiert.“
Nun gilt es den Schwung mitzunehmen und am kommenden Sonntag den dritten Sieg in Folge einzufahren: Die Main-Taunus Redwings sind aus organisatorischen Gründen als Heimteam zu Gast in Erbach.

Autor:

Christian Eales aus Erbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen