Veranstaltungsangebote für Geflüchtete im SGB II Leistungsbezug

Der WIR -Fallmanager Geflüchtete, Masen Hankir, steht bei Fragen zur sozialen Integration von Geflüchtete gern zur Verfügung.

Schulungen zum Verbraucherschutz und kostenfreie Erste-Hilfe-Kurse

Die InA gGmbH – Integration in Arbeit – wurde durch den Odenwaldkreis mit der Unterstützung und Begleitung der sozialen Integration von Geflüchteten aus dem Rechtskreis des SGB II beauftragt. Hierfür wurde – gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration – bei der InA gGmbH die Stelle eines „WIR Fallmanagers für Geflüchtete“ angesiedelt. Mit der Aufgabenwahrnehmung wurde dort Herr Masen Hankir beauftragt. Als WIR Fallmanager Geflüchtete organisiert er regelmäßig interessante Veranstaltungen, die den Geflüchteten dabei helfen sollen, ihre soziale Integration und das eigene Leben im Odenwaldkreis möglichst positiv zu gestalten.

Aktuell lädt Herr Hankir alle Geflüchteten - die sich im SGB II- Leistungsbezug befinden - zu verschiedenen Veranstaltungen in den Räumlichkeiten der InA gGmbH in Erbach ein. Vorgesehen sind in den nächsten Wochen kostenlose Schulungsangebote der Verbraucherzentrale Hessen zum Thema Verbraucherschutz sowie des Deutschen Roten Kreuzes zu Erste-Hilfe-Kursen.

Die Verbraucherschutz-Veranstaltung wird, durchgeführt von der Verbraucherzentrale Hessen, am Donnerstag den 21.06.2018 um 10.30 Uhr und um 14 Uhr stattfinden. Ziel ist es, die Menschen mit Fluchthintergrund beispielsweise auf Fallen bei Vertragsabschlüssen hinzuweisen. Auch Themen rund um die Bereiche Wohnen, Versicherungen oder Kreditabschlüsse werden hier leicht verständlich dargestellt.

Die zweite geplante Veranstaltungsreihe ist ein kostenfreier Erste-Hilfe-Kurs, der in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz in Erbach angeboten wird. Am Montag den 02.07.2018 sowie am Dienstag 03.07.2018 bekommen Geflüchtete jeweils von 08.00 – 16.00 Uhr hier die Möglichkeit, sich über den Einsatz lebensrettender Maßnahmen zu informieren und haben zudem Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung praktisch zu üben.

Aktuell sind für alle Termine noch Plätze frei. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für alle Geflüchteten aus dem Rechtskreis SGB II freiwillig und kostenfrei, Fahrtkosten können allerdings nicht erstattet werden.

Fragen zur Anmeldungen oder zum Ablauf der Veranstaltungen beantwortet der WIR -Fallmanager Geflüchtete, Masen Hankir, gern unter Tel.: 06062 / 70 - 1384 oder per E-Mail: m.hankir@ina-odw.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.