EINLADUNG ZUM INFOABEND DER REGION IN AKTION
Unter dem Motto „Mitwirken und wirken lassen“

Region in Aktion bei den Erzhäuser Aktionstagen
  • Region in Aktion bei den Erzhäuser Aktionstagen
  • Foto: Bildrechte: Georg Weber
  • hochgeladen von Christina Seibold

Der erste Informationsabend für interessierte Aussteller findet am Dienstag, den 19.02.2019, 20 Uhr, im kleinen Saal vom Sportheim der SVE, statt.

Auch wer einfach nur mal „reinschnuppern“ möchte, ist herzlich eingeladen. Merken Sie sich diesen Termin schon heute vor. Neben allen Fragen, die wir gerne beantworten, werden auch Anmeldungen entgegengenommen. Standplätze gibt es im Innen- und Außenbereich (Sporthalle und Außengelände) noch in begrenzter Anzahl. Ein aktueller Standplan liegt am Infoabend aus.

Wer kann mitmachen? Gewerbetreibende, Dienstleister, Freiberufler, Vereine, Künstler der bildenden und darstellenden Künste, Arbeitskreise und Parteien wie auch jeder, der sich hier wiederfindet und zeigen möchte, was unsere Region zu bieten hat.

Bereits vor einigen Jahren kam die Idee auf, eine etwas andere Verbrauchermesse zu organisieren, was die Macher der Erzhäuser Aktionstage, auch bekannt als „Region in Aktion“ im Jahr 2016 in die Tat umgesetzt haben. Durch die kollektive Zusammenarbeit unterschiedlichster Charaktere entstand ein mutiges Konzept, das sowohl Gewerbetreibende als auch Vereine in ein Gesamtprogramm vereint.

Die Intension der Planer ist einfach beschrieben: „Nichts ist unmöglich“, so konnte aus vielen einzelnen Ideen Stück für Stück ein ausgefeilter Plan erarbeitet werden. Dass zwischendurch immer mal wieder etwas zurechtgerückt wurde, gehört zum Alltag des ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden 17-köpfigen Orgateams.

Der inhaltliche Rahmen wurde dabei weit gesteckt: Alles, was für das alltägliche Leben, aber auch für die Freizeitgestaltung relevant sein könnte, ist für die Region in Aktion beachtenswert. Und natürlich schauen die Organisatoren auch über den Tellerrand hinaus. Durch Gespräche mit Gewerbetreibenden und Engagierten, mit der Gemeindeverwaltung und Privatleuten, beleuchten sie eine Initiative, die antritt sich bewusst zu machen, was Erzhausen und die Umgebung zu bieten hat. Es soll gleichfalls die Möglichkeit geschaffen werden, sich mit aktuellen politischen Geschehnissen auseinanderzusetzen und für ein vereintes Erzhausen einzutreten – ein Anliegen, das uns auch im Hinblick auf Zukunftsgestaltung, Wissenstransfer und Zusammenarbeit nicht egal sein kann.

So vielfältig die Aufgaben sind, und wie groß die Herausforderung einer solchen Veranstaltung sich darstellt, so klar ist auch, dass hier eine Plattform geboten wird, die viele Möglichkeiten bietet. Im Einklang für Aussteller und für Besucher unterschiedlichster Couleur!

Am 18. und 19. Mai 2019 ist es dann endlich wieder soweit, das Sportgelände, die Sporthalle und das Sportheim der SV Erzhausen verwandeln sich unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Claudia Lange zum Mekka für Unternehmer, Dienstleister, Vereine, Künstler und viele mehr, wenn sich zum zweiten Mal die Tore der „Region in Aktion“ öffnen.

„Mitwirken und wirken lassen” ist das Motto der Region in Aktion 2019.

Die Regionalmesse, organisiert vom Festausschuss der SVE, wird in diesem Jahr einiges Neues zu bieten haben. Aus Gesprächen entstandene Ideen liegen in der Pipeline und warten darauf in den kommenden Wochen nach und nach sichtbar zu werden. In der Presse, in den sozialen Medien, in gemeinschaftlicher Interaktion.

Dabei dürfen sich alle Besucher und Aussteller auf eine abwechslungsreiche Atmosphäre, vielseitige Informationen, einen intensiven Austausch und auf zwei spannende Tage freuen.

Infos auch unter www.erzhaeuser-aktionstage.de

Bitte um kurze Info ob Sie am Infoabend, am 19.02.2019 um 20 Uhr teilnehmen können und mit wie vielen Personen. Vielen Dank!

Autor:

Christina Seibold aus Erzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.