Schöne Adventszeit
Erzhäuser Tradition

(WSte) Der 1. Advent – in diesem Jahr der 2. Dezember – steht ganz unter dem Motto:

Herzlich Willkommen bei den Hobbykünstlern
in der alten Schillerschule, Erzhausen, Hauptstraße 12.

Das interessierte Publikum kann sich von 13 – 18 Uhr an 15 Ständen auf 2 Etagen über wunderschöne handgearbeitete Produkte freuen. Einige Aussteller haben neue Ideen umgesetzt und manche Techniken verfeinert, so dass auch in diesem Jahr wieder eine abwechslungsreiche Palette von Hobbykunst zusammengestellt werden konnte. Lassen Sie sich überraschen.
Hier nun ein paar Beispiele, die zu erkunden, zu bestaunen und auch zu erwerben sind: Schals in vielen bunten Farben, Strümpfe geringelt, gestreift oder in uni, lustige Kinderstricksachen für jeden Geschmack, Holzarbeiten vom ‚Holz Michel‘, die Kinder und Erwachsenenherzen höher schlagen lassen, Dekoration für die Advents- und Weihnachtszeit, Fröbelsterne in Mini- bis Maxigröße, Schmuckkarten, kleine Mitbringgeschenke und noch vieles mehr.

An 2 weiteren Ständen wird Gesundes angeboten: Selbst gekelterter Apfelsaft vom Obst- und Gartenbau Verein Erzhausen, sowie auch Honig vom Erzhäuser Imker Tobias Stever.

Im Museum des Ortskundlichen Arbeitskreises - unter dem Dach der Schillerschule - kann man in die Vergangenheit Erzhausens eintauchen. Man entdeckt immer etwas, was man beim letzten Besuch noch nicht gesehen hatte. Finden wird man auf jeden Fall eine gedeckte Kaffeetafel, die zum Verweilen einlädt. Kuchen vom hiesigen Bäcker, dazu einen frisch aufgebrühten Kaffee und dann noch der obligatorische Kaffeeklatsch trägt sicherlich zum Gelingen des Nachmittages bei.

HINWEIS: Um 12 Uhr findet in den Museumsräumen eine Buchpräsentation statt. Der Autor ist Prof. J. Friedrich Battenberg (langjähriger Leiter des Staatsarchiv Darmstadt und Ortsansässig).
Der Buchtitel lautet "Der Dreißigjährige Krieg - die größte Katastrophe aller Zeiten von Erzhausen"
Das spannende zu lesende und ausführlich recherchierte Buch kann erstmals am Adventsmarkt erworben werden.

Das Team der Jugendförderung wird mit Kindern Plätzchen backen und dafür sorgen, dass das Treppenhaus zum Geruchserlebnis wird.

Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

Wer sich schon einmal über die Hobbykünstlermärkte informieren möchte, der findet uns im Internet unter
www hobbykuenstlermarkt-erzhausen.de.to

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen