Nachtübung des Hundeverein Erzhausen

Bei Nacht unterwegs ohne Angst?

Auf sehr große Resonanz ist wieder die vom Hundeverein Erzhausen durchgeführte Nachtübung gestoßen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil in der Vereinsarbeit geworden und wird zweimal im Jahr veranstaltet. Eingeladen waren alle Hundebesitzer rund um Erzhausen und sie kamen auch. 35 Teams, manche waren schon einmal dabei, aber auch Neulinge trauten sich in die Nacht hinein, ohne zu wissen was sich die Vereinsmitglieder hatten einfallen lassen. An etlichen Stationen wurden die Hunde mit Geräuschen, plötzlichen Hindernissen auf dem Weg, Radfahrer ohne Licht, grölenden Fußgänger und vieles mehr, konfrontiert. Alle Vierbeiner hatten diesen Parcours mit Bravour bestanden und bekamen als Belohnung ihre Leckerchen. Die Zweibeiner konnten sich beim gemütlichen Beisammensein mit köstlichem Gulasch und leckerer Erbsensuppe stärken. www.hve-erzhausen.de

Autor:

Peter Schwalm aus Erzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.