Nachtübung des Hundevereins Erzhausen war ein voller Erfolg

Die unter der Leitung des Übungsleiters Christopher Lotz durchgeführte Nachtübung des Hundevereins Erzhausen, war ein voller Erfolg. Wider Erwarten traten 16 Teams aus Hundeführer und Hund bei der Veranstaltung an den Start. Die 7 Stationen stellten einige Anforderungen an die Teilnehmer. Horst Lotz betätigte sich als Protokollführer und Starter, welcher die Zeitabstände für die Hundeführer vorgab, bevor diese in das Dunkel der Nacht verschwanden. Säcke mit leeren Dosen zum Klappern, ausgestopfte Puppen, welche kurz vor dem Hund über den Weg gezogen wurde, Fahrradfahrer die im Wald herumfuhren, Fußgänger die sich laut bewegten, all das sollte die Hunde nicht erschrecken. Um Hunde an solche Ablenkungen und Schrecksekunden zu gewöhnen, ist eine solche Nachtübung ein probates Mittel. Der Hundeführer lernt so seinen Hund besser einzuschätzen, wie er sich in ungewohnter Situation verhält und kann so gelassener seinen Weg gehen. Um die Wartezeit der Starter zu überbrücken, konnten diese mit den Hunden über den ausgeleuchteten Agility - Parcours sprinten. Danke an die Helfer, welche sich tapfer in der Nacht positionierten. Foto mit dem Team, bei Vorbereitungen für den Agility - Parcours, da es von der später stattfindenden Nachtübung verständlicherweise keine Bilder gibt.

Autor:

Peter Schwalm aus Erzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.