Gut investierte Zeit für pflegende Angehörige
Schulung für pflegende Angehörige in Erzhausen. Kostenfrei bei den Johannitern anmelden.

2Bilder

Gehören Sie zu den knapp 2,5 Millionen Personen, die Angehörige zu Hause pflegen? Dann wissen Sie nur zu gut, wie anstrengend das oft ist.
Wenn Sie sich den Alltag etwas erleichtern möchten, dann haben die Johanniter einige gute Ideen für Sie. In dem Kurs „Alles über Pflege wissen“ vermittelt Alice Pitsch (Dipl. Pflegewirtin und Krankenschwester) von den Johannitern an zehn Abenden wertvolles Wissen, gibt Tipps und verrät Tricks. Und es wird Raum gewährt, sich mitzuteilen und untereinander auszutauschen über persönliche Erfahrungen.

Wichtig ist es auch, über theoretische Grundlagen der Pflegeversicherung informiert zu werden, wie über die Pflegestufen. Pflegende Angehörige sollten wissen, welche Hilfen ihnen aus der Sozialversicherung zustehen, beispielsweise der berufsbegleitenden Pflegezeit.
Nehmen Sie sich die Zeit. Sie ist gut investiert für jeden, der sich um einen pflegebedürftigen Menschen kümmert und dadurch tagtäglich einer zusätzlichen Belastung ausgesetzt ist. Die Johanniter in Kooperation mit der Barmer möchten, dass Ihnen das Leben ein klein wenig erleichtert wird.

Der Kurs findet an zehn Abenden statt in den Räumlichkeiten der Johanniter in Erzhausen, Bahnstraße 87 und zwar immer von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr. Der erst Termin ist der 19.März.

Anmelden können sie sich über die Rufnummer 06150/189918 oder senden Sie eine Mail an alice.pitsch@johanniter.de

Immer für Sie da.
Autor:

Natascha Konn-Kruse aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.