Der Hundeverein Erzhausen präsentierte sich perfekt.

15Bilder
Wo: Hundeverein, Am Ohlenberg 43, 64390 Erzhausen auf Karte anzeigen

Dieses Mal hatte der Hundeverein Erzhausen eine Kombination aus Zuschauen, Mitmachen und Sommerfest veranstaltet. Die Mitglieder waren allesamt eingebunden, um die interessierten Gäste über die Aktivitäten des Vereins zu informieren. Alles was heute zu einem freundlichen miteinander zwischen Hund und Mensch gehört, konnte man hautnah miterleben. Eine tolle Jugendarbeit trägt Früchte und so konnte die Jugendleiterin Nadja Fischer mit ihren Teenies flotte Vorführungen darbieten. Um zu zeigen, was durch Trainingseifer noch so alles möglich ist, hatte die Obedience-Gruppe mit ihrer Trainerin Ursula Jurutka in einem extra einstudierten Programm zeigen können. Agility wurde ebenfalls dem staunenden Publikum näher gebracht. Auch hier ist Nadja Fischer als Trainerin zu nennen und die verschiedenen Klassen werden ebenfalls auch schon von Jugendlichen wahrgenommen. Walter Gottschall als Übungsleiter und die gute Seele im Verein hatte sich mit den Hundeführern eine Gruppenarbeit ausgedacht. Hierbei geht es um viele Elemente, die in der Basisausbildung wichtig sind, wie zum Beispiel sich mit Hunden auf dem Platz zu bewegen und die Hunde auch lernen ohne Leine die gewünschten Kommandos auszuführen. Ein tolles Bild, wenn acht Hunde egal welcher Rasse, friedlich nebeneinander liegen und die Herrchen und Frauchen etliche Meter davon entfernt sind. Rally Obedience war ein weiteres Highlight, was zum Repertoire des Hundevereins gehört und sich für alle Hunde eignet, da es hier nicht bedingt auf Schnelligkeit, wie man bei dem Wort Rally vermuten könnte, sondern eher auf ein gutes Verständnis zwischen den Zwei- und Vierbeiner geht. Auf einem Parcours sind die Übungen durch grafische Darstellung vorgegeben und können deshalb von jedem leicht nachvollzogen werden. Nachdem es am Himmel zuvor noch fürchterlich gegrollt hatte, entwickelte sich der Nachmittag noch zu einem Traumtag. Die fleißigen Mitglieder hatten sich auch rührend um das leibliche Wohl gekümmert, sei es mit selbstgebackenen Kuchenkreationen, frischen Salaten und den wohlduftenden Grillspezialitäten. Bilder von diesem gelungenen Miteinander gibt es natürlich auch auf: www.hve-erzhausen.de

Auf dem Foto ist die Jugend nach dem Ausklang des Tages.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen