Erzhäuser Hundeführerinnen belegen 1. und 2. Platz bei Obedience Turnier

2Bilder

Obedience - Turnier in Dirmstein

Die Hundeführerinnen Peggy Nikolaus und Ursula Jurutka vom Hundeverein Erzhausen, sind mit ihren beiden Border Collies bei sehr kaltem, aber trockenen Wetter in die Pfalz gefahren, um dort zu zeigen, was ihre Hunde gelernt haben. Für das Team Peggy und Cedric war es der erste Start in der höchsten Obedience - Klasse 3. Das Team Ursula und Gypsy sind zum vierten Mal in Klasse 3 gestartet. Richterin war Tanja Höninger, die sehr fair gewertet hat. 7 Klasse 3-Teams waren am Start, was für die internationale Obedience - Klasse schon viel ist. Und sogar eine Weltmeisterschaftsteilnehmerin von 2010 war dabei, also echt große Konkurrenz. Aber davon ließen sich die Erzhäuser nicht abschrecken und absolvierten die gestellten Aufgaben mit Bravour und wurden hierfür mit Bestergebnissen und Platzierungen belohnt:

1. Platz Ursula und Gypsy mit 287 Punkten und vorzüglich

2. Platz Peggy und Cedric mit 270 Punkten und vorzüglich

Autor:

Peter Schwalm aus Erzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.