Evangelischer Kirchentag in Dresden - „Radio Darmstadt“ ist mittendrin

4. Juni 2011
13:00 Uhr
Radio Darmstadt, 64293, Darmstadt
In Kalender speichern
2. Juni 2011
13:00 Uhr
3. Juni 2011
13:00 Uhr
4. Juni 2011
13:00 Uhr
2Bilder

Vom 01. Bis 05. Juni 2011 findet der 33. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dresden statt. Nach den angemeldeten Dauerteilnehmern soll es das größte Fest des deutschen Protestantismus werden. Für die, die nicht vor Ort sein können, besteht die Möglichkeit, über „Radio Darmstadt“ mit dabei zu sein. Der Lokalsender sendet von Donnerstag (2.6.) bis Samstag (4.6.) jeweils von 13 bis 15 Uhr live vom „Markt der Möglichkeiten“ in Form eines Magazins über Ereignisse und Veranstaltungen des Kirchentags.
Das „Studio“ befindet sich inmitten eines eigens für den Kirchentag eingerichteten Radio-Café, in das jedermann eingeladen ist, nach dem Motto: „Kirchentag – wir sind mitten drin“.
In den Interview-Beiträgen werden nicht nur viele Initiativen vorgestellt, auch prominente Gäste werden erwartet, wie zum Beispiel Nina Hagen, Gerhard Schöne oder auch der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung.
Veranstalter ist das Friedenspfarramt im „Zentrum Ökumene“ (Frankfurt/M.). Für Inhalte sorgt ein achtköpfiges Team der Kulturredaktion von Radio Darmstadt.
Die Sendungen sind zu empfangen über den Internet-Stream von Radio Darmstadt
Quelle und mehr: http://radiodarmstadt.de
und bei http://www.kirchentag.de/

Autor:

Heidi Busch-Manzel aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.