Hessenweite AG „Globalisierung und Krieg“

2. September 2019
20:00 Uhr
Bessunger Knabenschule, Linie 3, Haltestelle Weinbergstr., 64285, Darmstadt

Am Ende des Hessentags in Bad Hersfeld wurde ein breiteres Bündnis „Friedlicher Hessentag“ gegründet. Darin sind außer städtischen Friedensforen vor allem landesweite Verbände wie die GEW, die Naturfreunde, DFG-VK usw. vertreten, aber auch mehrere lokale attac-Gruppen, u.a. weil attac nicht nach Ländern untergliedert ist.

Derzeit diskutieren die attac-Guppen im Bündnis "Friedlicher Hessentag" und die AG „Globalisierung und Krieg“ der attac-Guppe Ffm, ob es möglich/sinnvoll erscheint, eine hessenweite AG „G.u.K.“ auf Korrespondenzbasis zu gründen.

Ob eine solche Gruppe wirklich lebendig werden kann? – Es müsste probiert werden, um es herauszufinden. Viele attac-Guppen betreiben die eher rational ökonomischen Themen wegen ihrer friedenspolitischen Motivation; die Gruppe ist aber oft zu klein, um auch noch eine Friedens-AG zu betreiben.

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.