Lesung Krimi und Phantastik in Darmstadt

15. März 2013
19:30 Uhr
Zucker, 64289, Darmstadt
2Bilder

Michael Buttler & Jörg Herbig lesen Krimi und Phantastik

Michael Buttler, Mitglied der Autorengruppe „Geschichtenweber“, veröffentlichte in der Vergangenheit zahlreiche Horror- und Phantastik-Kurzgeschichten. Zuletzt gewann die Anthologie „Geheimnisvolle Geschichten 2 – Steampunk“, in der er mit einer Geschichte vertreten ist, den Deutschen Phantastik Preis 2012. Sein ruhiger, klarer Erzählstil fesselt mit atmosphärischer Spannung und lebendigen Bildern. Mit dem historischen Kriminalroman „Die Bestie von Weimar“ hat er ein neues Genre für sich entdeckt. Im Weimar des Jahres 1825 lässt Michael einen geheimnisvollen Belgier in einer Mordserie ermitteln. Auch Geheimrat von Goethe wird in den Fall eingebunden.

Mit Jörg Herbig, Herausgeber und Autor des Grusel-Zines „FLEDERMAUS“, hat er bei seiner Lesung am Freitag, 15. März 2013, im ZUCKER in Darmstadt (Liebfrauenstraße 66) einen Autor an seiner Seite, der mit erfrischend-absurden Erzählungen die Grenzen der Realität außer Kraft zu setzen und zu überraschen weiß.

Einlass ist ab 19.30 Uhr, die Lesung beginnt um 20.30 Uhr. An dem Abend wird der Eintritt frei sein. Gefördert wird die Lesung durch den Darmstädter Kulturverein Kontrapunkt e. V.

Autor:

Michael Buttler aus Nauheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.