Nach der Europawahl: Demokratisierung oder Demokratieabbau?

25. November 2019
20:00 - 22:00 Uhr
Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42, 64285, Darmstadt

Nach der Europawahl: Demokratisierung oder Demokratieabbau? Unter diese Frage stellt Attac Darmstadt einen Diskussionsabend am Montag, dem 25.November im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42). Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr,.

Eine für viele unerwartet hohe Wahlbeteiligung hat
Hoffnungen geweckt, dass der Vormarsch
nationalistischer, populistischer und undemokratischer
Parteien gestoppt werden kann.
Die neue Vorsitzende der EU-Kommission hat
versprochen, sich für ein Budgetrecht des EU- Parlamentes
einzusetzen. Ein Hoffnungsschimmer?
Andererseits treibt aber Frau von der Leyen die
Militarisierung der EU voran, eine Zustimmung des
Parlaments ist dabei wohl nicht vorgesehen.
Wie stehen die Chancen für eine Demokratisierung
der EU? Wie stark sind die Tendenzen eines
Demokratieabbaus?
Ausgangspunkt soll dabei der Vertrag von Lissabon
sein und die aktuellen Situation in Europa:
Der Brexit und seine Folgen, die Herausforderungen
für eine echte Wende in der Umwelt und
Agrarpolitik, die Gefahr von Handelskriegen
und die schon erwähnte drohende Militarisierung
der EU.

Autor:

Hans Martin Fraund aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.