Preisgekrönter Organist aus Warschau - MICHAL MARKUSZEWSKI im INTERNATIONALEN ORGELSOMMER

8. Juli 2015
20:00 Uhr
Pauluskirche, 64285, Darmstadt

Das zweite Konzert im Internationalen Orgelsommer 2015 in der Darmstädter Pauluskirche am Mittwoch, den 8. Juli um 20 Uhr wird von dem Organisten Michal Markuszewski aus Warschau gestaltet.
Markuszewski, der als Interpret beeinflusst ist von Guy Bovet, Olivier Latry, Peter Planyawski, Jean Guillou, Harald Vogel, Martin Sander, wurde unter anderem für seine Interpretation polnischer Orgelmusik des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet - ebenfalls für seine Bach-Interpretation. Er lehrt Orgelimprovisation an der Frédéric-Chopin-Musikuniversität in Warschau. Für die Erhaltung historischer Orgeln engagiert er sich u.a. im "Verein zur Erhaltung und Erfoschung schlesischer Orgeln".
Markuszewski wird in der Pauluskirche neben eigenen Improvisationen historische Kompositionen aus Danzig und Warschau spielen sowie Werke von Liszt (Pilgerchor), Franck (Cantabile), Gade (Lobe den Herrn), Freyer (Russische Konzertvariationen) und Bloch (Fantasie).
Karten zu 10 Euro im Vorverkauf an den üblichen Stellen sowie im Internet bei www.paulusmusik.de und an der Abendkasse. Schüler und Studenten haben freien Eintritt. - Der Internationale Orgelsommer Darmstadt ist verbunden mit dem Kultursommer Südhessen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen