KID ScienceCamps > ScienceCamp I 2013 „Höhlen und Vulkane – die Wunder der Natur”

5. Mai 2013
14:30 Uhr
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, 64653, Lorsch
In Kalender speichern
3. Mai 2013
14:30 Uhr
4. Mai 2013
14:30 Uhr
5. Mai 2013
14:30 Uhr

Das Science Camp I der Kinderuni Darmstadt bietet Kindern ab 9 Jahren die Möglichkeit, unter Anleitung von Wissenschaftlern und Pädagogen naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen. Wen begeistern sie nicht, die Höhlen und Vulkane? Wie sind sie entstanden, aus was bestehen sie, welche Bedeutung haben sie noch heute für uns? Das alles und viel mehr könnt ihr in unserem ScienceCamp erfahren, das wir in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald durchführen. Dabei erlebt ihr hautnah, wie spannend es ist, forschend tätig zu werden!

Von packenden Führungen über praxisorientierten Workshops bis hin zu einem virtuellen Austausch mit Schülern aus dem Globalen Geopark Hong Kong: Vom 3. bis 5. Mai 2013 gestaltet die Kinderuni Darmstadt in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ein dichtes Programm mit vielfältigen wissensorientierten Aktivitäten – Aha-Effekt garantiert! Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz, denn Lernen soll Freude machen. So bieten wir nicht nur ein attraktives und praxisnahes Lernangebot für unsere kleinen Forscher, sondern auch Freiräume und abwechslungsreiche Pausen für Entspannung, Bewegung und Spiel.

Muschelkalk und Vulkanismus – Tropfsteinhöhle und Vulkane: Das sind die beiden Themen, die wir während der zweieinhalb Tage ausführlich behandeln und erforschen. Los geht es am Freitag, dem 3. Mai. Nach der Ankunft in der Jugendherberge Walldürn werdet ihr mit eurem Geopark-Ranger Wilfried Schneider während eines Workshops in die Thematik Tropfsteinhöhle und Vulkanismus eingeführt und baut euch unter anderem euer eigenes Vulkan-Modell. Nach dem Abendessen gibt es ein passendes Abendprogramm.

Am Samstag, dem 4. Mai, steht die Tropfsteinhöhle in Buchen-Eberstadt im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Ranger Wilfried Schneider fahren wir mit dem Bus zum Parkplatz Hettinger Wald und wandern dann ca. 1 Stunde zum Besucherzentrum der Tropfsteinhöhle. Nach dem Mittagessen werdet ihr an einer einstündigen Führung durch die Tropfsteinhöhle teilnehmen. Achtung: Es handelt sich um eine besondere Tropfsteinhöhle. Ihr Alter wird von Fachleuten auf ein bis zwei Millionen Jahre geschätzt. In dieser Zeit entstanden Tropfsteine unterschiedlichster Art. Als Stalaktiten hängen sie von der Decke, als Stalagmiten wachsen sie vom Höhlenboden empor… Nach der Höhlentour könnt ihr im Besucherzentrum an verschiedenen Stationen die faszinierende Erdgeschichte und die Zeit des Muschelkalkmeeres nachvollziehen. Außerdem könnt ihr die Erdgeschichte quasi auf einem Rutsch hautnah erleben: mithilfe der Höhlenrutsche. Dann geht es zurück zur Jugendherberge. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Abendprogramm.

Der Vulkan steht am Sonntag, dem 5. Mai, auf dem Programm. Feuer und Magma, Lava und Vulkangestein aus dem Odenwald stehen im Mittelpunkt dieses Tages. In Waldbrunn-Strümpfelbrunn holt uns Geopark-Ranger Michael Hahl ab und wandert mit uns ca. 1 Stunde zum Katzenbuckel. Ein Vulkan am Katzenbuckel? Gibt es das? Ihr werdet es sehen… Im Inneren des Planeten Erde ist es ganz schön heiß. Wenn glutflüssige Gesteinsschmelze an der Erdoberfläche hervordringt, entstehen Vulkane. Auf dieser spannenden Expedition könnt ihr die Spuren des Vulkanausbruchs vor vielen Millionen Jahren selbst entdecken.

Dann geht es wieder zurück nach Darmstadt. Ihr werdet viel erlebt haben und einiges mitnehmen nach Hause. Denn das ScienceCamp soll euch noch lange in Erinnerung bleiben!

Etwas ganz Besonderes ist auch der virtuelle Austausch mit Schülern aus dem Globalen Geopark Hong Kong, der mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald verschwistert ist. Mit Blickkontakt über Bildschirme könnt ihr via Internet Eindrücke und Erlebnisse aus dem ScienceCamp den Schülern in Hong Kong schildern, die bestimmt viele Fragen haben. Auch ihr könnt natürlich Fragen stellen zu den Aktivitäten in Hong Kong.

Das ScienceCamp richtet sich an Kinder von 9 bis 12 Jahren. Teilnehmen können 20 Kinder. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung daher erforderlich.

Kosten für das ScienceCamp: 325,- €
Dauer: Freitag, 3. Mai, 14:30 Uhr bis Sonntag, 5. Mai ca. 17:00 Uhr

Das ScienceCamp beinhaltet die Bustransfers, Eintritt, Programm, die Betreuung der Kinder, Übernachtung und Vollpension. Die Online-Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Nach der Anmeldung bekommen Sie weitere Details zu Abfahrt, Programm, Dingen, die zu beachten sind etc.

Autor:

Kinderuni Darmstadt aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.