KLAVIERABEND mit dem russischen PIANISTEN ALEXANDER VITLIN

8. November 2013
19:00 Uhr
Schloß Heiligenberg, 64342, Seeheim-Jugenheim

KULTUR IM SCHLOSS HEILIGENBERG präsentiert:
Freitag, 8. November 2013, 19:00 Uhr
Schloß Heiligenberg, Garten-Salon, Seeheim-JUGENHEIM (Auf dem Heiligenberg 8; Navigation: JUGENHEIM; ALEXANDERSTRASSE)
Klavier-Abend mit dem russischen Pianisten
ALEXANDER VITLIN

KULTUR IM SCHLOSS HEILIGENBERG ist stolz darauf, ein Konzert im historischen Garten-Salon mit einen Pianisten von internationalem Rang anbieten zu können.
Alexander Vitlin absolvierte sein Musikstudium als Dirigent an der Hochschule für Musik Sankt Petersburg bei Prof. Ilya Mussin und als Pianist bei Prof. Vladimir Nielssen. 1977 gewann er den All-Russischen Wettbewerb für Pianisten. Seit 1994 bekleidet Alexander Vitlin eine Professur für Korrepetition an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin. Bevor er Engagements im Ausland annahm, war er Chefdirigent an diversen Opernhäusern in Russland.

Von 1990 bis 1992 lehrte er an der Rubin Musik Akademie in Tel Aviv und Jerusalem. 1992 siedelte er nach Deutschland über und hatte anschließend bis 1995 die Stelle des Solorepetitors an der Komischen Oper Berlin inne. Die Staatsoper unter den Linden engagierte ihn ab 2004 als Gast-Solorepetitor für diverse Opernproduktionen, unter anderem für »Moses und Aron« und »Boris Godunow«.

Alexander Vitlin war musikalischer Assistent von Daniel Barenboim bei den Salzburger Festspielen 2007. Seit 2007 ist er Bühnenmusikdirektor an der Staatsoper Unter den Linden. Dort betreute er u.a. die Produktionen von Prokofjews »Der Spieler« und »Eugen Onegin« sowie von »Der Spieler« am Teatro alla Scala Mailand.

Seit 2009 ist Alexander Vitlin als Assistent von GMD Daniel Barenboim und Kapellmeister an der Staatsoper Unter den Linden tätig.

Alexander Vitlin wird die folgenden Werke spielen:

Peter Tschaikowsky Variationen F-Dur
Robert Schumann Kreisleriana
Frédéric Chopin Trois Mazurkas Op.59
Deux Nocturnes Op.62
Maurice Ravel Gaspard de la Nuit

Nähere Angaben finden Sie auf unserer Web-Seite: www.schloss-heiligenberg.de
Vvk.: 16 €, Ak:18 €; erm.: 13 €
Buchhandlung Zabel: Ludwigstr. 4a, 64342 Seeheim – Jugenheim, Tel.: 06257-3624
LESBAR, Am Grundweg 14, 64342 Seeheim-Jugenheim, Tel.: 06257- 833 40
FRITZ Tickets & More, Grafenstr. 31, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151- 27 09 27
MUSIKBOX BENSHEIM, Hauptstraße 55, Tel.: 06251 – 62 551
Oder über:
www.ztix.de, auch direkt über: www.schloss-heiligenberg.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen