Vortrag mit Diskussion von Prof. Dr. Christoph Butterwegge "Wie geht Gerechtigkeit?"

26. Juli 2018
19:00 Uhr
Bürgerhaus Kronepark, 64625, Bensheim

Prof. Dr. Christoph Butterwegge gilt als der führende Armutsforscher in Deutschland. In seinem Vortrag wird er über Alternativen zur derzeitigen Wirtschafts- und Sozialpolitik sprechen und dabei auch das bedingungslose Grundeinkommen einer kritischen Würdigung unterziehen.

 Butterwegge, geboren 1951, war bis 2016 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Köln. Der Politik- und Sozialwissenschaftler hat zahlreiche Bücher zu den Themen Armutsbekämpfung und Sozialstaat verfasst. Bei Talkrunden zur sozialen Spaltung ist er ein gefragter Gast. - „Armut und soziale Ungerechtigkeit sind mein Lebensthema“, sagt Butterwegge

Zu Vortrag und Diskussion über Alternativen zu Niedriglohn und Armut laden ein: Otto Merkel - Ahornstr.15 - Bensheim - für www.attac-netzwerk.de/bergstrasse - Email: bergstrasse@attac.de. . Eintritt frei! Spenden zugunsten der Bensheimer Tafel erbeten.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen