Zufallsbegegnungen im Lindner Congress Hotel in Frankfurt

9. November 2013
Lindner Congress Hotel, 65929, Frankfurt
In Kalender speichern
29. Juli 2013
30. Juli 2013
31. Juli 2013
1. August 2013
2. August 2013
3. August 2013
4. August 2013
5. August 2013
6. August 2013
7. August 2013
8. August 2013
9. August 2013
10. August 2013
11. August 2013
12. August 2013
13. August 2013
14. August 2013
15. August 2013
16. August 2013
17. August 2013
18. August 2013
19. August 2013
20. August 2013
21. August 2013
22. August 2013
23. August 2013
24. August 2013
25. August 2013
26. August 2013
27. August 2013
28. August 2013
29. August 2013
30. August 2013
31. August 2013
1. September 2013
2. September 2013
3. September 2013
4. September 2013
5. September 2013
6. September 2013
7. September 2013
8. September 2013
9. September 2013
10. September 2013
11. September 2013
12. September 2013
13. September 2013
14. September 2013
15. September 2013
16. September 2013
17. September 2013
18. September 2013
19. September 2013
20. September 2013
21. September 2013
22. September 2013
23. September 2013
24. September 2013
25. September 2013
26. September 2013
27. September 2013
28. September 2013
29. September 2013
30. September 2013
1. Oktober 2013
2. Oktober 2013
3. Oktober 2013
4. Oktober 2013
5. Oktober 2013
6. Oktober 2013
7. Oktober 2013
8. Oktober 2013
9. Oktober 2013
10. Oktober 2013
11. Oktober 2013
12. Oktober 2013
13. Oktober 2013
14. Oktober 2013
15. Oktober 2013
16. Oktober 2013
17. Oktober 2013
18. Oktober 2013
19. Oktober 2013
20. Oktober 2013
21. Oktober 2013
22. Oktober 2013
23. Oktober 2013
24. Oktober 2013
25. Oktober 2013
26. Oktober 2013
27. Oktober 2013
28. Oktober 2013
29. Oktober 2013
30. Oktober 2013
31. Oktober 2013
1. November 2013
2. November 2013
3. November 2013
4. November 2013
5. November 2013
6. November 2013
7. November 2013
8. November 2013
9. November 2013
Motive aus aller Welt laden zum Betrachten ein
5Bilder

Das Lindner Congress Hotel in Frankfurt stellt Bilder der Babenhäuser Künstlerin Gudrun J. Gottstein aus. Die Gemälde zeigen Straßenszenen aus aller Welt unter dem Motto „chance encounters - Zufallsbegegnungen“.

Gudrun J. Gottstein, geboren 1949, lernte Malerei bei Elisabeth Dering und Anton Bruder, zwei bekannten Aschaffenburger Malern mit expressionistischem Hintergrund, die mit ihren Bildern in deutschen Museen vertreten sind. Gottsteins Malstil ist im Gegensatz zu diesen aber mehr der Plastizität der Körper verpflichtet, was dem Einfluss des dritten Aschaffenburger Lehrers, Bruno Supernok, geschuldet, aber auch logische Konsequenz der Motive und malerischer Schwerpunktsetzung der Künstlerin ist: ihr Fokus liegt auf kraftvoll-fließenden Bewegungen von Menschen und Tieren, auf der Anordnung der Körper im Raum, bewegte Geschichten des Miteinanders, spontane Begegnungen und Gesten, denen sie die Ausstellung widmet.

Im Restaurant Alegría des Lindner Congress Hotels in Frankfurt (Bolongarostraße 100, 65929, Frankfurt am Main) werden vom 26.07.2013 bis zum 15.01.2014 zahlreiche Werke der Künstlerin ausgestellt, die beim traditionellen Sonntagsbrunch oder zum gemütlichen Abendessen den künstlerischen Rahmen bieten.

Motive aus aller Welt laden zum Betrachten ein
"The Visitor" nennt Gudrun J. Gottstein das Bild dieses Herren
"Monsieur Parapluie" lädt zum Folgen ein. Vielleicht zum Sonntagsbrunch?
"Zwei weiße Gestalten" entspringen einem Motiv aus Hydarabad
Ein Kutschpferd in Indien

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen