Frühjahrsnachtübung beim Hundeverein Erzhausen

14. März 2015
18:30 Uhr
Hundeverein, 64390, Erzhausen
2Bilder

Der Winter neigt sich so langsam seinem Ende, was aber bleibt, sind dunkle Nächte, bei denen viele Menschen mit ihren Hunden unterwegs sind. Es ist deshalb ein großer Vorteil, wenn Mensch und Hund gelernt haben, gemeinsam im Dunkeln ohne Ängste und Schreckhaftigkeit zurecht zu kommen. Der Hundeverein Erzhausen nimmt sich deshalb immer zweimal im Jahr diesem Thema an und lädt am Samstag, 14. März 2015 ab 18:30 Uhr zur Frühjahrsnachtübung ein. Ausgangspunkt ist das Vereinsgelände „Am Ohlenberg 43“. Jeder ist hierzu recht herzlich eingeladen, egal ob es sich um junge, alte, große oder auch kleine Hunde handelt. Die Hunde müssen keine Ausbildung genossen haben und auch nicht die Mutigsten sein. Als Parcours wird es rund um das Vereinsgelände durch den Wald gehen. Es gibt verschiedene Stationen, an denen die Hunde mit auftauchenden Geräuschen, Lichtern, Radfahrern oder auch plötzlich auf dem Weg befindlichen Gegenständen konfrontiert werden. Die Übungen gelten als Wesenstest und sollen dem Herrchen und Frauchen die Sicherheit geben, auf solche Situationen gelassen zu reagieren. Sie können testen und erkennen, wie ihr Hund mit Unvorhergesehenes umgeht. Zusätzlich gibt noch die Möglichkeit, sich mit seinem Vierbeiner auf dem Übungsplatz bei einem Geschicklichkeitslauf zu amüsieren.
Für den Hunger zwischendurch und danach wird sich natürlich auch gekümmert und man kann sich im Vereinsheim noch gerne mit anderen über die gemachten nächtlichen Erfahrungen austauschen. Die Teilnahme ist mit einem kleinen Unkostenbeitrag von 3,- € versehen.
Infos gibt es wie immer auf der Homepage des Hundevereines:www.hve-erzhausen.de

Foto zeigt Jessica Lang mit ihrem Hund Elliott bei der letztjährigen Nachtübung.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen