Gernsheimer Lesetage - Lesung: Christian Suhr (Büchnerbühne Riedstadt) „An die Familie - Georg Büchners Briefe“ 19.30 Uhr in der Buchhandlung Bornhofen in Gernsheim.

6. Juni 2011
19:30 Uhr
Buchhandlung Bornhofen, 64579, Gernsheim

Lesung mit Christian Suhr in der Buchhandlung Bornhofen

Georg Büchners Briefwerk ist nur bruchstückhaft überliefert, viele Briefe liegen nicht mehr im Original vor. So hat z. B. seine Braut Wilhelmine Jaeglé die meisten der an sie gerichteten Briefe nach dem Tod Büchners vernichtet. Ein weiterer großer Teil ging bei einem Archivbrand in den 1850er Jahren verloren. Die heutigen Ausgaben stützen sich deshalb vor allem auf den ersten Herausgeber des Briefwerks, Georgs Bruder Ludwig (1850), dessen besonderes Augenmerk auf Büchners politischen Aktivitäten lag. Das Briefwerk gibt einen tiefen Einblick in Büchners Leben, und die Einflüsse auf sein Werk werden sichtbar. Wie bei kaum einem anderen Schriftsteller sind politisches Engagement und literarisches Schaffen miteinander verwoben.

Christian Suhr liest am Montag, 06.06.11 um 19.30 Uhr aus Büchners Briefen, der Eintritt ist frei. In seinen Vortrag fließen, quasi nebenbei, auch vielfältige und sehr interessante Informationen über die bewegte Zeit des Vormärz mit ein.

Christian Suhr „An die Familie. Georg Büchners Briefe“

Noch mehr Infos gibt es unter http://www.gernsheimer-lesetage.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen