Innenstadtfest in Gernsheim, Samstag dem 10. und Sonntag, dem 11. September 2011, jeweils in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr

11. September 2011
Innenstadt, 64579, Gernsheim
In Kalender speichern
10. September 2011
11. September 2011

Zwei Tage Festbetrieb.

Seit vielen Jahren gehört das Innenstadtfest in Gernsheim, veranstaltet von der Wirtschafts- und Verkehrsvereinigung, fest in den Jahreslauf. Am kommenden Wochenende, Samstag dem 10. und Sonntag, dem 11. September 2011, jeweils in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr, ist es wieder soweit.
Während dieser Zeit bieten die Gewerbetreibenden ein buntes Abbild des Gernsheimer Geschäftslebens – und so ist das Innenstadtfest eine gute Gelegenheit, sich rundum zu informieren, entspannt zu bummeln und zu genießen, interessante Aktionen zu nutzen oder auch einfach einzukaufen. Für das leibliche Wohl ist für alle Geschmacksrichtungen gesorgt, von Kaffee und leckerem Kuchen bis hin zu Pommes Frites und verschiedenen Würstchen.
Daneben gibt es ein ausgesprochen vielfältiges Programm mit Livemusik, vielen Vergnügungsmöglichkeiten für Kinder- und Jugendliche (zum Beispiel Sonntags auch mit der Riesenhüpfburg des Kinderschutzbundes) und einem historischen Rundgang mit musikalischer Begleitung. Eine besondere Attraktion ist die Ausstellung historischer und aktueller Unimogs quer durch die verschiedenen Baureihen und die Möglichkeit, mit manchen dieser Fahrzeuge eine kurze Tour mitzumachen. „Gleich nach dem Hund ist der Unimog der beste Freund des Menschen, wenn's brennt, kommt er als Feuerwehr, schneit es, dann fräst er die Bahn frei, er hilft bei Überschwemmungen, rettet Erdbebenopfer, putzt Leuchtpfähle, kehrt Straßen, ackert, holt Holz aus dem Wald, geht für uns Erdöl suchen…“ schreibt die Zeitung AutoBild im Juli 2011 – ein rundes Dutzend dieser „Freunde“ gibt es zu besichtigen.
An dieser Stelle nutzt die WVV die Gelegenheit, sich sehr herzlich für die finanzielle Unterstützung des Rahmenprogramms zu bedanken bei der Groß-Gerauer Volksbank, der Kreissparkasse Groß-Gerau, der Raiffeisenbank Ried e. G. und der Schöfferstadt Gernsheim. Unser Dank gilt ganz besonders auch dem Unimog-Club Gaggenau Regionalgruppe Rhein-Main.

Samstag, 10. September 2011

13.00 bis 18.00 Uhr Festbetrieb mit Aktionen der Gewerbetreibenden in der Innenstadt
13.00 bis 18.00 Uhr Unimog-Ausstellung quer durch 60 Jahre Fahrzeugbau
13.00 bis 18.00 Uhr Fahrgelegenheit mit verschiedenen Unimogs, gegen einen Obulus von 1 €,
An- und Abfahrt Riedstraße / Ecke Heiligenstraße
13.00 bis 18.00 Uhr Auszeitbus der Jugendpflege
mit dem vielfältigen Spielangebot für Kinder und Jugendliche
15.00 bis 17.00 Uhr Livemusik mit der Big Band des Gymnasiums Gernsheim
auf dem Stadthausplatz
18.00 Uhr Beginn des historischen Rundgangs „…da lass Dich ruhig nieder!“
auf dem Stadthausplatz

Sonntag, 11. September 2011

13.00 bis 18.00 Uhr Festbetrieb mit Aktionen der Gewerbetreibenden in der Innenstadt
13.00 bis 18.00 Uhr Unimog-Ausstellung quer durch 60 Jahre Fahrzeugbau
13.00 bis 18.00 Uhr Fahrgelegenheit mit verschiedenen Unimogs, gegen einen Obulus von 1 €,
An- und Abfahrt Riedstraße / Ecke Heiligenstraße
13.00 bis 18.00 Uhr Auszeitbus der Jugendpflege
mit dem vielfältigen Spielangebot für Kinder und Jugendliche
13.00 bis 18.00 Uhr Riesenhüpfburg des Kinderschutzbundes Ried auf dem Kirchplatz
16.00 bis 18.00 Uhr Livemusik mit dem Spielmannszug Laurissa Lorsch e. V.
auf dem Stadthausplatz

Autor:

Thomas Bornhofen aus Gernsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.