Das hässliche Entlein

10. Oktober 2013
15:00 Uhr
Kulturcafé-Saal, 64521, Groß-Gerau

Das Theater „La Senty Menti“ spielt „Das hässliche Entlein“ frei nach dem Märchen von H.C. Andersen.

Auf der Bühne liegt ein eiförmiger Tanzteppich. Darauf steht ein Ei. Und als es endlich platzt, kommt ein Wesen heraus, nass und unbeholfen, voller Hoffnung und Neugier. Die Kleidung, die bereit liegt, ist zu klein, die Schuhe sind zu groß, der Boden ist zu glatt, das Wasser ist zu nass. Liora Hilbs neues Solostück erzählt von den Schwierigkeiten bei der Suche nach dem eigenen Weg und von der Sehnsucht in die Welt zu passen. Das Stück folgt den Stationen von Hans Christian Andersens Märchen "Das hässliche Entlein" und findet Bilder und Übersetzungen für die anrührende Geschichte der kleinen Ente, die in Wahrheit ein Schwanenkücken ist. Mit Blick auf ein ganz junges Theaterpublikum greift das Theater „La Senty Menti“ die Idee des Klassikers auf und bearbeiten ihn mit wenig Sprache und viel Musik.

Spieldauer 40 bis 45 Minuten. Für Kinder von 3 bis 8 Jahren.

Beginn 15 Uhr, Einlass 14.45 Uhr. Kulturcafé-Saal, im Alten Amtsgericht am Marktplatz, Groß-Gerau. (Walter Seeger)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.