• 11. Juli 2018, 09:25 Uhr
  • 9× gelesen
  • 0

Ausklang

19. August 2018 um 11:00
Marktplatz, 64823, Groß-Umstadt

Die Jubiläumswoche klingt am Sonntag, dem 19.08. gemütlich aus, um 11 Uhr beginnt auf dem Marktplatz ein Frühschoppen, der bis in den Abend zum gemütlichen Beisammensein einlädt.
Zum Mittagessen erwartet die Besucher das etwas andere Grillvergnügen: Frank Baumann aus Aschaffenburg präsentiert Ochs am Spieß, die Portion wird im Brötchen oder als Tellerportion mit Kartoffelsalat angeboten. Im Weinstand „Biet“ schenkt der Weinbauverein Wein aus, die Verschwisterungs-Jugend zapft frisches Brauhaus-Festbier und die Marktplatzgastronomie und der Stand der Portugiesen vom COP bieten ergänzend leckere Snacks im Straßenverkauf.
Ab 12 Uhr spielt der Musikzug der FFW Klein-Umstadt auf der Marktplatzbühne. 1953 ursprünglich als Spielmannszug mit Fanfaren gegründet, spielen heute ca. 60 aktive Musiker/Innen im Musikzug unter der Leitung des Dirigenten Daniel Gerbig. Der Musikzug gibt jedes Jahr ein großes Konzert in der Stadthalle, spielt bei den verschiedensten Veranstaltungen und beim Winzerfestumzug und nimmt regelmäßig an Wertungsspielen auf Landesebene teil.
Um 17 Uhr wird Stadtverordnetenvorsteher Matthias Kreh das 10-tägige Festprogramm der Jubiläumswoche resümieren und sein ganz persönliches Fazit ziehen und um 19 Uhr laden Kirchturmturmbläser zu einem besinnlichen und ebenfalls rückblickenden ökumenischen Gottesdienst in die Stadtkirche ein. Die Pfarrer Erhard Weilbächer und Christian Lechelt gestalten Predigt und Liturgie, alle Bürgerinnen und Bürger, die Festbesucher und Gäste der Stadt sind herzlich zu dem feierlichen Abschluss eingeladen.

Autor: Reiner Michaelis
aus Groß-Umstadt