„Drei Worte auf einmal“

5. November 2013
20:00 Uhr
Pfälzer Schloss, 64823, Groß-Umstadt

Lesung über wahre Geschichte eines Saxofonisten

Zwei Brüder müssen zueinander kommen. Klaus, der ältere, ist schwer behindert. Chris, der jüngere, lebt für seine Musik. Von dieser außergewöhnlichen Bruderbeziehung erzählt Maria Knissels Roman „Drei Worte auf einmal“. Am 5. November um 20 Uhr liest die Autorin daraus im Groß-Umstädter Pfälzer Schloss, musikalisch begleitet von Stephan Völker. Der renommierte Saxofonist, der bereits mit Größen wie Albert Mangelsdorff und Ute Lemper spielte, hat Musik eigens zum Roman komponiert. Denn es ist seine Geschichte, die Maria Knissel aufgegriffen und zu einer spannenden und berührenden Lektüre verarbeitet hat.

Chris ist dreizehn, als Klaus mit dem Motorrad verunglückt. Als er in die Familie zurückkehrt, ist der der große Bruder, bis dahin für Chris immer ein Vorbild, völlig verändert, kann weder gehen noch sprechen. Aber mit Hilfe der Musik findet Chris im Lauf der Jahre Wege, um Klaus auf eine ganz eigene Art neu kennenzulernen und mit ihm zu kommunizieren.

Maria Knissel bleibt in ihrem Roman nah an der „wahren Geschichte“, erzählt aus der Perspektive des anfangs 13-jährigen Chris, der erst Jahre nach dem Unfall wieder eine zarte Beziehung zu seinem geistig und körperlich schwer behinderten Bruder aufnimmt, die sich im Lauf der Zeit zu einer intensiven Beziehung entwickelt, die fast ohne Worte auskommen muss. Doch wer nicht sprechen kann, sieht manchmal mehr: Am Ende ist es der große Bruder, der Chris den Weg zum Musikstudium weist.

Eine besondere Geschichte über zwei „ziemlich beste Brüder“. Und „endlich ein Musikerroman“, so die Jazzlegende Bill Ramsey, „der mitreißt und berührt“.

Der Eintritt beträgt im VVK 9,- € (incl.10% VVK- und Systemgebühr), an der Abendkasse 10,- €. Karten im Vorverkauf gibt es Online über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books – Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERT-Zwiener.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen