Jazzballaden und swingende Leichtigkeit

23. Februar 2014
18:00 Uhr
Pfälzer Schloss, 64823, Groß-Umstadt
2Bilder

Umstädter Jazzlounge präsentiert NOLA

Die Konzerte von NOLA vermitteln in intimer Atmosphäre die Tiefe von Jazzballaden und zugleich swingende Leichtigkeit. Große Songs, wie etwa „I´m a fool to want you“, die auch unsterbliche Instrumentalisten wie Chet Baker inspiriert haben, erlauben einen Aufriss der Jazzgeschichte - live zu erleben am 23.02. um 18 Uhr im Pfälzer Schloss Groß-Umstadt.

Musik ist die Synthese der vielfältigen künstlerischen Einflüsse im Leben von Marijke Jährling. Ihre langjährige Beschäftigung mit Malerei, ihre sensible Lyrik und die Erfahrung als Schauspielerin finden in der erzählenden Phrasierung, der facettenreichen und atmosphärischen Klanggestaltung als Jazzsängerin ihren Widerhall. Getragen von ihrer charakteristisch warmen und wandelbaren Stimme macht sie den Unterschied mit einem Tonumfang von dreieinhalb Oktaven und einem sehr bewussten Umgang mit Klangfarben und Atmosphären, auch in den rhythmisch geprägten Stimmimprovisationen.

In Steffen Müller-Kaiser hat sie an Saxofon und Klarinetten einen kongenialen Partner gefunden, der den Gesang mit seinem schlanken Ton in seinem weichen, facettenreichen Spiel perfekt reflektiert. Am Piano sorgt die Begleitung von Lukas Moriz immer wieder für moderne Akzente und notwendige Brüche und das warme, klangsensible Spiel von Ina Burger am Bass trägt die Band mit unaufdringlicher Leichtigkeit.

Karten im Vorverkauf gibt es Online über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books - Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERT-Zwiener.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen