Ostermontag ist Saisoneröffnung im Gruberhof 

2. April 2018
11:00 Uhr
Gruberhof-Museum, 64823, Groß-Umstadt
2Bilder

Am Ostermontag, dem 02.04., um 11 Uhr öffnet das Gruberhof-Museum im Raibacher Tal 22 erstmals in diesem Jahr seine Pforten und lädt Familien, Wander- oder Radlergruppen herzlich ein, das beliebte Ausflugziel zu erkunden. Bis zum Kelterfest am 07. Oktober wird das Museum sonntags um 13 Uhr geöffnet sein und bei freiem Eintritt zum Besuch einladen. Wer das abwechslungsreiche Jahresprogramm schon mal vorab studieren möchte, findet Einzelheiten unter http://www.gruberhof-museum.de. Gäste, die mit dem Auto kommen, sind herzlich aufgefordert, auf dem direkt angrenzenden Hartplatz zu parken. Zufahrt über die Straße „Am Herrnberg“.

Der Umstädter Museums- und Geschichtsverein freut sich auch in diesem Jahr über viele Besucher, die durch die Ausstellungsräume schlendern und sich anschauen, welche Schätze das in Südhessen einmalige Museum zu zeigen hat. Handwerk, Landwirtschaft, Stadt- und Industriegeschichte sowie Archäologie geben einen guten Einblick in die lebendige Vergangenheit von Groß-Umstadt und die Region. Die Museumsführer werden Sie gerne begleiten und Auskunft geben. Besonders sehenswert und beeindruckend ist die komplett neu konzipierte Ausstellung zum jüdischen Leben in Groß-Umstadt. Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Hessenpark konnten moderne Schauelemente aufgestellt werden. Die Stadt- und Kirchengeschichte wurde ebenfalls erheblich aufgewertet - sehenswert und aufschlussreich.

Für Kinder bietet der Verein wieder eine Museumsrallye an. Bis 10-Jährige dürfen in den Ausstellungsräumen mehrere „Musinchen“, typische Museumsmäuse, suchen und für die älteren gilt es, ganz bestimmte Objekte aufzusuchen. Zu zweit, zu dritt bestimmt eine tolle Tour durch die verwinkelten Ausstellungsräume, in denen es vieles zu entdecken gilt. Und im „Kaufmannsladen“ können sich die Kinder wieder eine Naschtüte zusammenstellen lassen und für kleines Geld kaufen.

Überhaupt sollte man sich Zeit nehmen, umherschweifen, plaudern und gemütlich verweilen. Selbstverständlich gibt es wieder einen deftigen Mittagsimbiss: Pellkartoffeln mit Kräuterquark und den ganzen Tag über Grillbratwurst und leckeren, selbstgebackenen Kuchen. Grundsätzlich bietet der Verein Produkte aus der Region bzw. Kaffee aus fairem Handel an.

Für flotte Live-Musik sorgt die Band „Start The Bus“. Fünf erfahrene Jungs und ein Mädel aus und um Darmstadt - eine ehemalige Lehrerband - begeistern seit mehr als 15 Jahren ihr Publikum mit handgemachter Musik, fetzigen Oldies, Rock- und Pop-Cover-Songs von z.B. Big Mama Thornton, Aretha Franklin, Elvis, The Beatles aber auch Kid-Rock, Adele, Creedence Clearwater Revival, Queen und Caro Emerald.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen