Tag der Rettungsdienste

14. August 2018
09:00 Uhr
Marktplatz, 64823, Groß-Umstadt
4Bilder

Am Dienstag, dem 14.08., dreht sich alles ums Blaulicht. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, die Polizei und die Notfallseelsorge präsentieren sich auf dem Marktplatz als ein Team der „Freunde und Helfer“. Sie freuen sich auf interessierte und neugierige Menschen, die wissen möchten, wie das so ist, in den Einsatz zu fahren, welche Ausbildung, welches Equipment und vor allem welche Nerven man braucht, um Menschen in Not und bei Verletzung zu helfen, ihnen ehrenamtlich technische Hilfe und seelischen Beistand zu leisten.
Ab 09 Uhr sind alle Rettungsdienste mit Fahrzeug und Gerät auf dem Marktplatz, die Polizei lädt in das Präventionsmobil ein, in dem man sich umfassend über Vorsorgemaßnahmen zu Diebstahl und Einbruch informieren kann. Vormittags haben sich schon zahlreiche Kitagruppen und Grundschulklassen angemeldet, am Nachmittag ab 13:30 Uhr haben SchülerInnen der weiterführenden Schulen Gelegenheit, ihre Fragen loszuwerden.
Um 17 Uhr wird Bürgermeister Joachim Ruppert den Tag der Rettungsdienste eröffnen und zu Brauhaus-Jubiläumsbier und Essen aus der THW-Feldküche einladen. Selbstverständlich sorgen auch an diesem Abend die Marktplatzgastronomie, ein Crêpes-Stand und die Portugiesen vom COP für kleine Leckereien.

Schau-Übung ab 19:00 Uhr
In einer Schauübung aller o.g. Rettungs- und Hilfsdienste wird eine realistische Situation nach einem Verkehrsunfall simuliert. Ein Fahrzeug liegt auf dem Dach, Menschen sind verletzt, eingeklemmt, in Lebensgefahr … Erleben Sie den Ablauf eines kombinierten Einsatzes vom Notruf bis zur Sicherung bzw. Aufräumen der Unfallstelle. Stadtbrandinspektor Stephan Teich, Sebastian Wittrock vom THW und Bürgermeister Joachim Ruppert kommentieren das Szenario und erläutern Ablauf und Sinn eines solchen koordinierten Einsatzes.
Ab 20 Uhr spielen dann die Kleestädter Feuerwehrmusikanten auf. Sie erfreuen ihr Publikum bei unterschiedlichsten Auftritten mit einem Repertoire, das von sinfonischer Blasmusik, über Marschmusik, Stimmungs- und Tanzmusik bis hin zu Pop und Rock reicht.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen