• 11. Juli 2018, 08:53 Uhr
  • 22× gelesen
  • 0

Trommeln und Feuershow

17. August 2018 um 20:00
Marktplatz, 64823, Groß-Umstadt

Bevor die FIREDANCER am Freitag, dem 17.08., um 22 Uhr mit ihrer großen Show beginnen, unterhalten zwei Trommlergruppen das Publikum mit flotten Rhythmen.
Ab 20 Uhr wird die Trommlergruppe der tonart Musikschule zeigen, dass man Musik auch mit ganz profanen Gebrauchsgegenständen machen kann. Maurereimer und Speißbütten, einfach umgedreht und mit Sticks bearbeitet, taugen bestens als Trommeln in verschiedenen Tonlagen und erzeugen ein tolles Klangbild. Da bleibt kein Fuß still, freuen Sie sich auf die ca. 15 Jugendlichen, die mit Spaß und Talent einen ganz eigenen Sound kreieren.
Nach einer kleinen Pause präsentieren die TrommlerInnen von I Nimbara („sei gegrüßt“) westafrikanische Rhythmen mit cleveren Arrangements und enormer Spielfreude. Unter der Leitung von Thomas Gebele kommen die MusikerInnen aus unterschiedlichen VHS-Kursen des Landkreises immer wieder zusammen und sorgen bei unterschiedlichsten Anlässen - etwa im Weltladen - für begeisternde Auftritte.
Und während der Trommelsound den Marktplatz füllt, bereiten sich die FIREDANCER auf ihre Show vor. Ortsvorsteher Mathias Horn wird die Künstler und das Publikum um 22 Uhr begrüßen und zu einem ganz besonderen Ereignis einladen, das man durchaus als Höhepunkt der Jubiläumsfestwoche einordnen darf.

FIREDANCER
„Ein Funke springt über!“ - Das hat sich das Ensemble aus dem Rhein-Main-Gebiet auf die Fahne geschrieben! Was gefährlich aussieht, beherrschen sie gekonnt: den Tanz mit dem Feuer. In einer atemberaubenden Verbindung aus Jonglage-Techniken, Tanz, Live-Musik und spektakulären Showeffekten fasziniert FIREDANCER die Zuschauer. Feuer und Licht verschmelzen mit bekannten Tanztraditionen und überspringen visuelle Grenzen. Foto: Anja Grauenhorst
FIREDANCER gilt damit als Pionier der modernen Feuertanzshow. Seit über 15 Jahren begeistert das Ensemble damit auf der ganzen Welt ihr Publikum: Von A wie AIDA bis Z wie ZDF. Und diesmal „brennen sie“ für Groß-Umstadt. Die Moderation übernimmt Saskia Holzapfel.

KellerBeatsParty - Marktkeller Altes Haus
Zum Abschluss eines ereignisreichen Tages lädt die Wanderjugend im OWK Groß-Umstadt zu später Stunde in den Marktkeller im Alten Haus ein, wo nach der großen Feuershow eine KellerBeatsParty unter dem Motto „Von den 90ern bis Charts“ steigt.

Autor: Reiner Michaelis
aus Groß-Umstadt