Von der Blüte ins Honigglas

22. Mai 2016
14:00 Uhr
Wendelinusschule, 64823, Groß-Umstadt

An den Ortsrändern von Klein-Umstadt gibt es entlang des Geopfades einen ökologisch wichtigen Lebensraum. Die landwirtschaftliche Nutzung tritt hier in den Hanglagen in den Hintergrund, vielmehr wird die Landschaft durch die Geologie geprägt und mit ihr auch die Nutzung.

Es dominieren Streuobstwiesen, Hecken und Kleingärten. Hier breitet sich im Frühjahr ein vielfältiges Blütenmeer aus, in dem sich die Insekten und ganz besonders unsere Honigbienen wohl fühlen. Erfahren Sie am So., 22. Mai von Imker Gerhard Heil, wie der Nektar gesammelt wird, beobachten Sie ein Bienenvolk, entnehmen Sie Honigwaben, ernten und probieren Sie den frischen geschleuderten Honig.

Start der 2,5-stündigen Führung, die besonders Familien mit Kindern anspricht, ist um 14 Uhr am Parkplatz der Wendelinusschule, Weidweg 12, Klein-Umstadt. Anmeldung ist nicht erforderlich, Teilnahmegebühr: 3,- €, Kinder bis 14 Jahre frei.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen