Robert Frei ist Ober-Ramstadts Fußballer des Jahrhunderts Historischer Abend der Fußballer – Hauptfest vom 07.06. – 10.06.

7. Juni 2012
Fussballstadion , 64372, Ober-Ramstadt

Im Herbst waren Thomas Weber, Thomas Kaufmann und Wolfgang Reinig mit dem Auftrag angetreten, die Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der Fußballer zu konzipieren. Doch es war schnell klar, dass zu so einem Jubiläum etwas Besonderes passieren musste, über das die Stadt noch lange reden wird. So entstand die Idee, Ober-Ramstadts Fußballer des Jahrhunderts wählen zu lassen. Von Ende Januar bis Mitte März hatten alle Ober-Ramstädter die Möglichkeit, aus den 20 ausgewählten Kandidaten ihre vier Favoriten zu bestimmen. Das Ziel wurde erreicht, denn über die Auswahl und den möglichen Wahlausgang wurde bei jeder Gelegenheit diskutiert und spekuliert. Am Freitagabend war es schließlich soweit, dass das gut behütete Geheimnis gelüftet wurde. Mehr als 150 Interessierte versammelten sich im Saal der Fethiye Vereinigung Ober-Ramstadt, um nicht nur mehr über die fünf Nominierten und den Gewinner des jeweiligen Vierteljahrhunderts zu erfahren, aus denen später von einer Fachjury der Sieger gekürt wurde, sondern auch mit auf eine Zeitreise durch die 100-jährige Geschichte, die in Form von kleinen Filmen mit Bilder, Zeitungsausschnitten und sonstige Dokumenten vorgestellt wurde, zu gehen. Viele alte Erinnerungen wurden damit bei den Anwesenden wieder ins Gedächtnis gerufen und das „… weißt Du noch…“ war der meist gebrauchte Satzteil des Abends.
Festlich geschmückt, in blau und weiß gehüllt, war der Saal, der auch in der Geschichte des Ober-Ramstädter Fußballs eine große Rolle spielte. Hier fanden der Festkommers zum 40-jährigen und zum 60-jährigen Jubiläum der Fußballer statt, wie Thomas Weber bei der Eröffnung des Abends bemerkte. Der Ober-Ramstädter Mike Diehl, der mittlerweile Stadionsprecher beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim und Charity-Manager der Dietmar Hopp-Stiftung ist, führte mit viel Fingerspitzengefühl und Witz durch den Abend und entlockte seinen Interviewpartnern die eine oder andere Anekdote, die die Zuschauer zum Schmunzeln und Lachen brachte. Besonders emotional wurde es, als Mike Diehl die Besucher aufforderte an all diejenigen zu denken, die an dem Abend leider nicht mehr teilnehmen konnten. Stellvertretend nannte er dabei die beiden verstorbenen Ehrenvorsitzenden des FCO Toni Steck und Heinz Bauer.

Nach mehr als drei kurzweiligen Stunden stand schließlich die endgültige Entscheidung bei der Wahl von Ober-Ramstadts Fußballer des Jahrhunderts an. Thomas Kaufmann erläuterte das Prozedere und forderte eine zwölfköpfige Fachjury auf, aus den Siegern der jeweiligen Vierteljahrhunderte den Gesamtsieger zu wählen. Unter großem Beifall und „Standing Ovations“ wurde schließlich Robert Frei als Fußballer des Jahrhunderts gekürt. Zweiter wurde Willi Becht vor Achim Beck und Jakob Neubert.
Viele Stunden hatten die Verantwortlichen mit Thomas Weber, Thomas Kaufmann und Wolfgang Reinig in den letzten Wochen und Monaten in diesen Abend gesteckt. Viele Helfer bei der Beschaffung der Bilder, Namen und Dokumente und den Interviews und Talkrunden unterstützten die Organisatoren. Und viele Helfer stellten sich zur Verfügung, um die Filme des Abends herzustellen, dem Raum einen festlichen Rahmen zu geben und die Zuschauer zu bewirten. Am Ende hatten alle einen unvergesslichen Abend erlebt, der der Auftakt der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum sein sollte.

In der Zeit vom 7. bis 10. Juni findet dann das Hauptfest statt. In diesem Rahmen kommt es zu folgenden Veranstaltungen:
Donnerstag, 7. Juni:
11 Uhr Fraport-Junior-Cup für E-Jugendmannschaften
Freitag, 8. Juni:
10 Uhr FFH-Fußballschule
19 Uhr Spiel der Meistermannschaften aus den 80er und 90er-Jahren gegen die Traditionsmannschaft des SV Darmstadt 98. Anschließend „Bunter Abend“ im Festzelt mit dem Duo „Hotspot“ und „Live-Cooking“ durch „Hell´s Kitchen“.
Samstag, 9. Juni:
13 Uhr „Kicker-Treff“ (Turnier für Freizeit- und Betriebsmannschaften)
18 Uhr „Public Viewing“ mit dem ersten Spiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal im Rahmen der Europameisterschaft
Sonntag, 10. Juni
10.30 Uhr Festkommers im Festzelt
11 Uhr Entega-Jugend-Cup für F-Jugendmannschaften

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.