Film „Eine deutsche Revolution“ im Saalbau-Kino

16. Mai 2013
19:00 Uhr
Saalbaukino, 64319, Pfungstadt

Zur „Büchnerbiennale“, den Veranstaltungen zu Georg Büchners 175. Todestag 2012 und seinem 200. Geburtstag 2013, zeigt der Förderverein Kommunales Kino eV Pfungstadt am Donenrstag, 16.5.2013, den Film nach Kasimir Edschmids Roman. Der Film bietet eine authentische Einführung in das Leben und Werk des großen Dichters, dessen Bruder Wilhelm als Politiker und Unternehmer wie kaum ein anderer Pfungstadt prägte. Der Regisseur Helmut Herbst, Sohn des Autors, Enzio Edschmid; ist anwesend. Die Moderation übernimmt Peter Brunner. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr.

„Friede den Hütten - Krieg den Palästen", schrieb im Jahre 1834 der damals 18jährige Georg Büchner aus Darmstadt, der zusammen mit dem Butzbacher Pfarrer Weidig die wohl berühmteste Flugschrift der deutschen Literaturgeschichte „Der hessische Landbote" verfasste. Von dieser Zeit des Vormärz um die hessischen Verschwörer von 1834 handelt dieser spannende Spielfilm um den Dichter Georg Büchner, der 1833 schrieb: „Die politischen Verhältnisse könnten mich rasend machen. Das arme Volk schleppt geduldig den Karren, worauf die Fürsten und Liberalen ihre Affenkomödie spielen". Der auf blutige Unterdrückung gestützte Staat sollte durch eine massenhafte Erhebung der Bauern aus den Angeln gehoben werden.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen