Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.

13. März 2015
19:30 Uhr
ehemalige Synagoge, 64560, Riedstadt-Erfelden
Federzeichnung von Hans Pehle

Film „Nicht ganz koscher“

Freitag, 13. März 2015
ab 19.3o Uhr
in der ehem. Synagoge 64560 Riedstadt-Erfelden, Neugasse 43

Eine komisch-tragische Erkundung jüdischer Reinheitsformeln. Von koscherem Essen, ritueller Körperpflege, regelkonformem Sex, bis zur „nicht ganz koscheren“ jüdischen Identität und Familiengeschichte der Filmemacherin Ruth Olshan selbst. Eine dokumentarische Reise in die osteuropäische Vergangenheit der Autorin und die jüdische Gegenwart in Deutschland.
mit anschließender Diskussion
mit der anwesenden Regisseurin Ruth Olshan.
Eintritt : frei
Infos zum Verein : www.fjgk.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen