Einfach sparen: Energie und Geld

17. Juli 2014
14:00 Uhr
Gemeindeverwaltung, 64342, Seeheim

SEEHEIM-JUGENHEIM. Energiesparmaßnahmen beginnen oft mit einfachen Dingen: beispielsweise dem richtigen Heizen und Lüften oder dem Vermeiden des ständigen Stand-By-Betriebs von Heimelektronikgeräten. Schon durch einfache Investitionen wie schaltbare Steckerleisten oder Energiesparlampen lassen sich Kosten senken. Noch mehr können Hausbesitzer durch eine Heizungsmodernisierung oder eine bessere Wärmedämmung sparen.
Der Energieberater der Verbraucherzentrale informiert in einem persönlichen Beratungsgespräch unter anderem zu Möglichkeiten der Energieeinsparung bei Heiztechnik, Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Warmwasserbereitung, zu Schimmelbildung in Wohngebäuden, Solarnutzung sowie Fördermöglichkeiten für geplante Investitionen.
Die Beratung ist anbieter- und produktunabhängig. Ratsuchende können so sicher sein, dass die für sie individuell passenden und finanzierbaren Maßnahmen empfohlen werden und kein kommerzielles Interesse das Beratungsergebnis beeinflusst. Die Kosten für die Beratungsleistung von
7,50 Euro für dreißig Minuten werden von der Gemeinde übernommen.

Der nächste Beratungstermin ist am Donnerstag (17.) im Seeheimer Rathaus, Georg-Kaiser-Platz 3. Eine vorherige Terminanmeldung im Bürgerbüro (Tel 06257 990380) ist erforderlich. Hilfreich ist es, vorliegende Pläne des Hauses, das Abgasmessprotokoll des Schornsteinfegers und Verbrauchsabrechnungen zur Energieberatung mitzubringen.

psj

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen