Viele Themen beschäftigen Gemeindevertretung

2. Mai 2013
20:00 Uhr
Feuerwehrstützpunkt, 64342, Seeheim

SEEHEIM-JUGENHEIM. Nacharbeiten müssen die
Kommunalpolitiker bei der Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstag (2.Mai), zu der Vorsitzender Hans-Jürgen Wicken-höfer (SPD) einlädt. Beginn ist um 20 Uhr im Feuerwehrstützpunkt.
Die Beratungen beginnen mit den unerledigten Punkten aus der April-Sitzung: Bauleitverfahren des Baubauungsplans „Im Sächen-Im Sandacker“ und Interkommunale Zusammenarbeit beim überbetrieblichen Einsatz von Forstwirten in den Ge-meinden Seeheim-Jugenheim, Ober-Ramstadt, Pfungstadt, Bickenbach, Mühltal und Alsbach-Hähnlein. Die Vorlagen stammen von Gemeindevorstand. Der legt zudem ein neues Konzept für die Entwicklung des Gemeindewaldes und eine Verwaltungsvereinbarung mit dem Landkreis zum Bau einer Dreifeldhalle vor.
Die CDU will Parkplätze auf dem Gelände des Kreiskrankenhaus errichten lassen. Sie beantragt, die Sitzungen der Gemeindevertretung an wechselnden Orten abzuhalten. Außerdem beantragt sie eine Innenbereichssatzung im Bereich südlich Sandstraße/Im Hockgarten, die einstimmig vom Bauaus-schuss unterstützt wird. Weiterhin möchte sie, dass der Gemeindevorstand eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung an geeigneten Stellen prüft.
Die Grünen wollen, dass die Vertretung gegen ein vom Land Hessen geplantes Kinderförderungsgesetz protestiert.
Die SPD beantragt die Erstellung eines Zukunfts-Konzepts für die gemeindeeigenen Wohngebäude. Außerdem will sie die Bereitstellung von Gib- und Nimm-Büchereien, wie sie vielerorts in ausgedienten Telefonzellen oder Bücherschränken bereits bestehen, prüfen lassen.
Die Sitzung beginnt mit acht Anfragen und endet mit den Wahlen von zwei Ortsgerichtsschöffen und einem Ortsgerichtsvorsteher.

psj

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen