„Wild West“ - Frühjahrskonzert des Musikcorps der TGS

30. April 2016
19:30 Uhr
Riesensaal, 63500, Seligenstadt

Im Rahmen seines Jubiläumsprogramms zum 120jährigen Bestehen lädt das TGS-Musikcorps ein zu seinem traditionellen Frühjahrskonzert am Samstag, dem 30. April 2016, um 19.30 Uhr im Seligenstädter Riesen. Die verschiedenen Formationen vom Jugendorchester über die Bigband bis hin zum großen Blasorchester werden ein Programm rund um das Thema „Wild West“ zelebrieren. Filme prägen schon immer unser Bild von den Cowboys und Indianern, deshalb stehen im Mittelpunkt des Programms große Filmkomponisten wie Ennio Morricone und Hans Zimmer mit ihrer melodramatischen Kopfkino-Musik.

Nach fast zwei harmonischen und erfolgreichen Jahrzehnten wird sich Dirigent Heinz Seipel vom Konzertpublikum und seinen Orchestermitgliedern verabschieden und die musikalische Leitung in die Hände des studierten Posaunisten Steffen Zankl übergeben, der in Seligenstadt bereits durch seine Ausbildungstätigkeit in der Musikwerkstatt Unger positive Spuren hinterließ und das Dirigat ab September 2016 übernehmen wird.

Im Vorverkauf sind Karten zum Preis von 10 Euro erhältlich bei den Musikern, im städtischen Verkehrsbüro, in der TGS-Gaststätte und in der TGS-Geschäftsstelle. An der Abendkasse kosten sie 12 Euro. Nähere Informationen findet man unter www.musikcorps.tgs-seligenstadt.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen