Fitness-Abend beim TV Dieburg / Sportlich ins Wochenende starten

1. Juni 2018
19:30 Uhr
Turnverein 1863 Dieburg e.V., 64807, Dieburg

Der TV-Dieburg lädt alle Mitglieder am 1. Juni um 19:30 Uhr erneut zu einem gemeinsamen Fitness-Workout in die TV-Halle im Schwimmbadweg in Dieburg ein.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bietet die Abteilung Breiten- und Gesundheitssport des TV-Dieburg wieder eine gemeinsame Fitness-Aktion für alle Sportbegeisterten an. Erneut ist es gelungen, hierfür Sekou Kante aus Berlin zu gewinnen, der das von ihm konzipierte KANTAERA in einem 90-minütigen Workshop vorstellen wird. Diejenigen, die schon im letzten Jahr dabei waren, freuen sich schon auf die Fortsetzung. Wer es noch nicht kennt, wird bald auch begeistert sein.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr bewusst an einem Freitagabend statt, um sportlich in das Wochenende starten zu können, gerne gemeinsam mit der ganzen Familie. Ansonsten wird das Konzept beibehalten, betont Andreas „Lucky“ Luckhardt
als Abteilungsleiter Breiten- und Gesundheitssport. Es geht darum, neue Trendsportarten auszuprobieren und die vielfältigen Sportangebote des TV-Dieburg bekannt zu machen. So wurden in den letzten Jahren zum Beispiel schon die Kurse Jumping Fitness,
Rückenfitness / Spiralstabilisation und Selbstverteidigung für Frauen erfolgreich in das reguläre Sportangebot aufgenommen. Die an dem Abend anwesenden ÜbungsleiterInnen können direkt angesprochen werden, um Details zu den aktuellen
Übungsstunden zu erfahren oder um Schnuppertrainings zu vereinbaren. Wer weiß, bei großer Nachfrage wird vielleicht auch KANTAERA einmal als Kursreihe aufgenommen.

Doch was ist Kantaera überhaupt? Es ist ein Cardio-Workout, das auf harmonische und sanfte Weise traditionelle asiatische Kampfkunst-Techniken und einfachste Aerobic-Elemente miteinander verbindet. Es ist ein Wohlfühl-Training und entwickelt
schonend die Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit, die Muskelkraftausdauer und die Koordination. Mit einem Tempo von 128 bis 132 bpm (beats per minute) liegt das KANTAERA-Training unter der Geschwindigkeit eines normalen Aerobic-Trainings.
Hierdurch werden die Bewegungspräzision und die Bewegungskontrolle, also eine gelenkschonende Übungsausführung, besonders betont – auch bei den ansatzweise schnellkräftigen Bewegungen der Kampfsportelemente.
Dabei spricht es besonders die Menschen an, die Spaß an leicht umsetzbaren Bewegungen haben. Wer schon einmal mit Karate und Taekwondo in Berührung gekommen ist, wird mit KANTAERA schnell vertraut werden. Durch fließende Übergänge und durch die geringe Belastung der Gelenke ist KANTAERA für alle Altersgruppen und auch für Einsteiger bestens geeignet. „Das wird ein super Workout. Ausprobieren lohnt sich!“ kündigt Luckhardt freudestrahlend an.

Ähnlich wie Armin Kaiser vom Dieburger Anzeiger unter „Dieburg bewegt sich“ Läufer zu gemeinsamen Outdoor-Veranstaltungen einlädt, ist dieser Fitnessabend das Pendant als Indoor-Training für alle Sportler! Eingeladen sind nicht nur aktive Sportler des TV-Dieburg, sondern alle Sportler, die gemeinsam Sport machen und Spaß haben wollen. Anders als in 2017 wird diese Veranstaltung diesmal kostenlos angeboten. Eine freiwillige Spende für den Workshop und die gereichten Erfrischungsgetränke wird natürlich begrüßt. „Wichtig ist, zusammen mit anderen eine tolle Fitnesseinheit zu erleben, bevor wir den Abend auf dem KVD-Marktplatzfest gemütlich ausklingen lassen.“ Fasst Luckhardt noch einmal zusammen. Da an diesem Abend die beiden größten Dieburger Vereine parallel eine Veranstaltung anbieten, lässt sich der Sport beim TV Dieburg und anschließend die Geselligkeit beim Karnevalverein Dieburg gut miteinander kombinieren, „um den Elektrolythaushalt gemeinsam wieder auszugleichen!“

Andreas (Lucky) Luckhardt
Turnverein 1863 Dieburg e.V.
Abteilung Breiten- und Gesundheitssport
Schwimmbadweg 5, 64807 Dieburg
Email: breitensport@tv-dieburg.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen