Das Richtige im rechten Maß: Ernährung und Gesundheit

Achim Krell (r.) von Fischbachtal kreativ begrüßte Bernhard Wagner (l.) und die Gäste des Vortrags zum Thema "Ernährung und Gesundheit".
4Bilder
  • Achim Krell (r.) von Fischbachtal kreativ begrüßte Bernhard Wagner (l.) und die Gäste des Vortrags zum Thema "Ernährung und Gesundheit".
  • hochgeladen von Fischbachtal kreativ

Am Mittwochabend war der Arzt und Allgemeinmediziner Bernhard Wagner Referent und Gesprächspartner bei Fischbachtal kreativ. Wagner praktiziert seit Anfang 2012 in der Landarztpraxis Dr. Heller. In seinem Vortrag zeigte er sehr wesentliche Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit auf.

Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ Mit diesem Zitat des französischen Schriftstellers und Gastrosophen Brillat-Savarin begrüßte Achim Krell von Fischbachtal kreativ die zahlreichen Gäste im Bürgerhaus Billings.

Doch was war und ist damit gemeint? In seiner Einführung wies Krell darauf hin, dass unsere Ernährungsgewohnheiten durchaus Spiegel der Lebensart, unserer Werte, vielleicht gar unserer Identität sein können. Und dass ein Bewusstsein dafür, wo unser Essen herkommt, wie es schmeckt und wie sich die Wahl der Lebensmittel auf die Welt auswirkt im Zeitalter von Fast Food und allgegenwärtiger Beschleunigung nur allzu leicht leicht verloren gehen kann.

Ernährung hat große Auswirkungen auf die Gesundheit

Im anschließenden Vortrag informierte Bernhard Wagner darüber, dass es für die Gesundheit ganz und gar nicht egal ist, was und wie viel davon wir essen. Denn falsche Ernährung trägt wesentlich zur Entstehung vieler Erkrankungen bei. Wagner belegte dies gleich an mehreren Beispielen. Fettleibigkeit und Zuckerkrankheit, Bluthochdruck, Darmleiden, das metabolische Syndrom oder gar verschiedene Krebserkrankungen - sie alle gehören zu den auch durch falsche Ernährung bedingten Erkrankungen. Mit weit reichenden Folgen, nicht nur für die Lebensqualität der Betroffenen, sondern auch für Gesellschaft und Umwelt.
Sehr viel gesünder ist hingegen eine vollwertige Ernährung. Ausführlich ging Wagner deshalb darauf ein, was vollwertige Lebensmittel auszeichnet, wie wichtig die Aufnahme von Frischkost, aber auch ausreichend Bewegung für Wohlbefinden und Wohlergehen sind. Im abschließenden Dialog mit Achim Krell und den ZuschauerInnen konnten viele Details vertieft und interessante Fragen aus dem Publikum beantwortet werden.

Mehr Informationen und weitere Veranstaltungen unter www.fischbachtal-kreativ.org.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen