Landwirtschaft für das Umfeld - und mit dem Umfeld

"Glückliche Hühner" - Exkursion von Fischbachtal kreativ zum Hofgut Oberfeld
3Bilder
  • "Glückliche Hühner" - Exkursion von Fischbachtal kreativ zum Hofgut Oberfeld
  • hochgeladen von Fischbachtal kreativ

Fischbachtal, 16. Juni 2013: Es war eine buntgemischte Gruppe Fischbachtaler zwischen sieben und weit über siebzig Jahren, die am Wochenende auf dem Hofgut Oberfeld in Darmstadt empfangen wurden. Nicht wenige der TeilnehmerInnen wollten schon lange einmal hierher – nun war es endlich soweit.

Beeindruckende Tiefe

Thomas Goebel, einer der drei Vorstände und Betriebsleiter der Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG begleitete die Gäste durch die einzelnen Stationen und ließ die TeilnehmerInnen an seinem breiten Wissen über die Geschichte des Hofguts und die Landwirtschaft im Allgemeinen teilhaben. Bei der Führung durch den Betrieb, der bei Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung nach den Prinzipien des Demeter-Verbandes arbeitet, gab Goebel tiefe Einblicke in die biologisch-dynamische Denk- und Wirtschaftsweise.

Ganzheitlicher Ansatz

Der Grundsatz des nachhaltigen Wirtschaftens wird auf dem Hofgut Oberfeld überraschend vielseitig gelebt: Das Hofgut ist nicht nur Öko-Bauernhof, sondern auch Arbeitsstätte, Einkaufsmöglichkeit, Treffpunkt und Ausflugsort zugleich. Die Haltung der Rinder und Legehennen ist mehr als artgerecht, und das Getreide, aus dem in der hofeigenen Bäckerei schmackhaftes Brot gebacken wird, gedeiht mit einem ausgeklügelten Fruchtfolge-System auch ohne Chemie. In den Saisongärten bauen Familien aus der nahen Stadt auf ihrer eigenen Parzelle Gemüse und Feldfrüchte an. Auf dem Hof arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung, der Hofladen und das angeschlossene Cafe sind vielseitige Einkaufsmöglichkeit und gemütlicher Treffpunkt. Sogar zum Denkmalschutz trägt die Bürgerinitiative bei, erhält und integriert sie doch wo möglich die typvollen Gebäude aus dem frühen neunzehnten Jahrhundert. Dabei ist das Hofgut Oberfeld auch ein Wirtschaftsunternehmen: Knapp einhundert Bürgerinnen und Bürger sind als Aktionäre die wirtschaftlichen TrägerInnen der Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG.

Deutlich wird bei dem dreistündigen Besuch, dass Thomas Goebel und die Menschen vom Hofgut Oberfeld das leben, wovon sie überzeugt sind: Nämlich, dass man Landwirtschaft nicht nur für, sondern zusammen mit dem Umfeld betreiben soll.

Im Anschluss an den interessanten Rundgang über die Ländereien, versorgt mit vielen Informationen zur Produktion gesunder Lebensmittel, schmeckten den Fischbachtaler Gästen dann Suppe, Brot und Getränke im Hofcafé umso besser.

Zusammen Zukunft gestalten
Fischbachtal kreativ ist eine auf 10 Jahre ausgelegte lokale Initiative. In der örtlichen Gemeinschaft und nach Möglichkeit auch darüber hinaus sollen wichtige globale Zusammenhänge aufgezeigt und gemeinsam Lösungen und Ansätze für einen nachhaltigeren Lebensstil gefunden werden. Zu diesem Zweck wird pro Jahr jeweils ein wichtiges Thema intensiv beleuchtet. Für 2013 steht das Thema Ernährung im Mittelpunkt der Aktivitäten.
Mehr Informationen unter www.fischbachtal-kreativ.org.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen