Närrischer Kräppelnachmittag

Conny Sauer begrüßt die Senioren zum närrischen Nachmittag mit Kaffee und Kräppel.
  • Conny Sauer begrüßt die Senioren zum närrischen Nachmittag mit Kaffee und Kräppel.
  • hochgeladen von Petra Messerschmidt
Wo: Bürgerhaus, Darmstädter Straße 50, 64405 Fischbachtal auf Karte anzeigen

Der Duft von selbst gebackenen Kräppeln und Kaffee lud die Bürgerinnen und Bürger des Seniorenkreises der Fischbachtaler SPD zum närrischen Nachmittag ein. Denn pünktlich zur Faschingszeit hatte Conny Sauer, die seit zwei Jahren für das Wohlfühlklima der älteren Generation sorgt, den kleinen Saal im Bürgerhaus Niedernhausen in ein Faschingskleid gehüllt.
Luftschlangen und Konfetti schmückten die Tische und stimmten auf den heiteren Nachmittag ein. Lustig war das Zwiegespräch von Berta Kowarsch und Ria Klinger, die die Unterhaltung eines alten Ehepaares humorvoll präsentierten. Die Geschichte von dem gestohlenen Fahrrad strapazierte die Lachmuskeln ebenso wie die Vorträge von Elli Riegel und Margot Ross.
Die Seniorentreffen finden seit über zwanzig Jahren statt „und sind bei den älteren Bürgern nach wie vor sehr beliebt“, freut sich die SPD-Vorsitzende Petra Messerschmidt. „Bewundernswert ist, dass gerade die ältere Generation gerne singt. So wird bei jedem Treffen für die Geburtstagskinder der Kanon „Viel Glück und viel Segen“ geschmettert“ und das klappt ohne vorher zu üben auf den Ton genau“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen