Spaßturnier mit Sand zwischen den Zehen - Nonstock-Tickets für die Sieger

Viel Spaß hatten die teilnehmenden Mannschaften beim fünften Beachvolleyball-Hobbyturnier , das von den SPD-Ortsvereinen Fischbachtal und Groß-Bieberau unterstützt wurde.
  • Viel Spaß hatten die teilnehmenden Mannschaften beim fünften Beachvolleyball-Hobbyturnier , das von den SPD-Ortsvereinen Fischbachtal und Groß-Bieberau unterstützt wurde.
  • hochgeladen von Petra Messerschmidt

SPD Ortsvereine unterstützen die Jugend beim Beachvolleyball-Hobbyturnier

Das Netz war gespannt und der Sand geglättet. In wenigen Augenblicken fiel der Startschuss für das fünfte Beachvolleyball-Hobbyturnier beim Naturschwimmbad in Niedernhausen. Jugendliche aus Fischbachtal hatten auf das neue Spielfeld eingeladen, das auf der terrassenförmig angelegten Erweiterungsfläche des Campingplatzes „Odenwaldidyll“ am Fuße des Lichtenberger Bollwerks liegt . Bei sommerlichen Temperaturen und fetziger Musik lieferten sich die Teams spannende und faire Spiele. Das Naturbad bot die nötige Abkühlung und am Schwimmbadkiosk konnten sich die Teilnehmer mit Essen und Getränken versorgen. „Wir finden es toll, dass uns die Pächterin erneut die Zusage zur Nutzung der Spielanlage gegeben hat und wir diesmal das Turnier erstmals auf dem neuen großen Spielfeld austragen konnten, das wenige Tage zuvor fertiggestellt wurde“, sagt Björn Speckhardt vom Organisations-Team, dem auch Lukas Schwebel, Tobias Hehl, Uli Greschner und Carsten Trieburg angehören.
Die Schirmherrschaft hatten die SPD-Ortsvereine Fischbachtal und Groß-Bieberau, die bei der Vorbereitung und Durchführung mithalfen. „Der Tag war ein voller Erfolg, geprägt von Spaß, Spielfreude und Teamgeist“, so die einhellige Meinung der beiden Ortsvereinsvorsitzenden Petra Messerschmidt und Axel Goldbach. Er und Uli Greschner verfolgten mit Argusaugen alle Spiele und wechselten sich als Schiedsrichter ab.
Zwei Prominentenmannschaften waren auch mit von der Partie. Bei deren Einlagespiel traten Fischbachtals Bürgermeister Wilfried Speckhardt mit seinem Team und der Groß-Bieberauer SPD-Ortsverein gegeneinander an. Auch Bürgermeister Edgar Buchwald dokumentierte mit seinem Besuch sein Interesse an der Jugend und ihren Ideen. Bei der Siegerehrung wurden nicht nur die Erstplazierten beglückwünscht, allen teilnehmenden Mannschaften erhielten Urkunden und Sachpreise, die von zahlreichen Sponsoren aus Fischbachtal und Groß-Bieberau gespendet wurden. Die Siegermannschaft freute sich u.a. über zwei Eintrittskarten für das Nonstock-Festival, das am 24. und 25.8.2012 in Fischbachtal stattfindet.

Autor:

Petra Messerschmidt aus Fischbachtal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.