Agro-Gentechnik: Zukunfts- oder Risikotechnologie?

Informationsabend von Fischbachtal kreativ am Mittwoch, 02. Oktober l Landgasthof Brunnenwirt, 20.00 Uhr

Gentechnik - eine noch junge, aber sehr bedeutende Technologie - wird nicht selten als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Und in der Tat besitzt sie das Potenzial, Leben zu erhalten - aber auch in kritischer Weise zu beeinträchtigen.
Entsprechend kontrovers wird das Thema diskutiert, von den einen als Chance und Segen, von den anderen als Risiko, Bedrohung oder gar Fluch empfunden. Doch oft weiß man als Verbraucher noch zu wenig über die komplexen Zusammenhänge und Auswirkungen der Bio- und Gentechnologie auf Pflanzen, Tiere und Menschen. Deren Kenntnis ist aber für jeden, ob Unternehmer oder Verbraucher, zu empfehlen, um sich eine fundierte Meinung zu bilden und die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Der Informationsabend von Fischbachtal kreativ soll das Thema differenziert und kontrovers beleuchten – speziell bezogen auf den Bereich der so genannten grünen oder Agro-Gentechnik. Und dabei der Frage nachgehen, ob sie tatsächlich hält, was jene Konzerne, die sie vorantreiben, versprechen oder ob doch auch die Diskussion über damit verbundene Problematiken und Risiken ihre Berechtigung hat. Gestaltet wird der Abend von Achim Krell und Ullrich Krost von der Initiative Fischbachtal kreativ.

Zusammen Zukunft gestalten
Fischbachtal kreativ ist eine auf 10 Jahre ausgelegte lokale Initiative. In der örtlichen Gemeinschaft und nach Möglichkeit auch darüber hinaus sollen wichtige globale Zusammenhänge aufgezeigt und gemeinsam Lösungen und Ansätze für einen nachhaltigeren Lebensstil gefunden werden. Zu diesem Zweck wird pro Jahr jeweils ein wichtiges Thema intensiv beleuchtet. Für 2013 steht das Thema Ernährung im Mittelpunkt der Aktivitäten. Mehr Informationen unter www.fischbachtal-kreativ.org .

Autor:

Fischbachtal kreativ aus Fischbachtal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.