"EchtSTARK" meint die Energiegenossenschaft Starkenburg zu Fischbachtal kreativ

Preisverleihung an die Fischbachtaler Initiative am 28. Juni 2018 in Lorsch


Die Mitglieder  der Energiegenossenschaft Starkenburg vergeben seit zwei Jahren den Preis EchtSTARK. Sie wollen damit alljährlich Initiativen und Projekte unterstützen, die unsere Region „stark“ machen - im Sinne von „Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes“. Es geht ihnen dabei um besonderes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im sozialen oder ökologischen Bereich.  Die diesjährige Preisverleihung fand am 28. Juni im Museumszentrum in Lorsch statt.

Aus 18 Vorschlägen wurden drei Organisationen als Finalisten ausgewählt und eingeladen, um sich vor der Generalversammlung der Mitglieder mit einem 5-Minuten-Kurzvortrag  vorzustellen. Achim Krell stellte Fischbachtal kreativ vor: "Eine 'echt starke' Herausforderung war es, unsere Motivation und die große Vielfalt unserer Veranstaltungen in fünf Minuten zusammenzufassen" meinte Krell beim Zusammensein nach der Veranstaltung.
In geheimer Abstimmung wählten die anwesenden Mitglieder  die Initiative Fischbachtal kreativ auf den zweiten Platz! Damit ist die Initiative auf einen Schlag bei 870 Mitgliedern der Energiegenossenschaft bekannt geworden!

Verbunden mit der Ehrung ist ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro. Das macht es der Initiative leichter, beispielsweise Filmlizenzen oder Fahrtkosten für entfernt wohnende Referenten zu bezahlen. 

Die beiden Vertreter von Fischbachtal kreativ nutzten den Abend, die Genossenschaft nach Fischbachtal einzuladen, um dort im Herbst ihr Wirken und ihre Erfolge vorzustellen - perfekt passend zu dem aktuellen Jahresthema "Energie und Nachhaltigkeit“ der Initiative.

Über die Energiegenossenschaft Starkenburg 

Im Jahr 2010 wurde die Energiegenossenschaft Starkenburg in Heppenheim gegründet. Mit derzeit 840 Mitgliedern fördert die unabhängige und überparteiliche Bürgergenossenschaft die regenerative Energieerzeugung in der Region Starkenburg mit eigenen Projekten.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, den Klimaschutz in der Region mit Projekten voranzubringen, deren Finanzierung und Nutzen gleichermaßen in Bürgerhand liegt (Bürgergenossenschaft). Die Energiegenossenschaft Starken­burg verbindet konkrete Klimaschutzmaßnahmen mit einem finanziellen Nutzen für Viele. Dabei stehen vor allem die Menschen im Vordergrund, die direkt an den Projektorten leben oder arbeiten. 

Die Energiegenossenschaft Starkenburg vereint ehrenamtliches, bürgerschaft­liches Engagement mit dem Ausbau des Klimaschutzes in der Region. Sie arbeitet unabhängig und überparteilich.

Über Fischbachtal kreativ

Fischbachtal kreativ ist ein gemeinnütziger Verein, der Beiträge zur Bildung für nachhaltige Entwicklung leistet. Jährlich steht ein Thema mit engem Bezug zur Nachhaltigkeit im Fokus. Nach Ernährung, Wasser, Vielfalt, Wirtschaft und Gesellschaft ist „Energie und Nachhaltigkeit“ das zentrale Thema für 2018. Dazu bietet Fischbachtal kreativ eine Reihe sehr unterschiedlicher Veranstaltungen an. Mehr Informationen unter www.fischbachtal-kreativ.org.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.